Dialog

Religiöser Gipfel

Auf dem Gipfeltreffen in Paris: (v.l.) Imam Sajid Mohammed (London), der türkische Oberrabbiner Isak Haleva, EJC-Präsident Moshe Kantor und Mustafa Ceric, Großmufti von Bosnien-Herzegowina Foto: Alain Azria

In Paris haben sich am Dienstag und Mittwoch 80 führende jüdische und muslimische Vertreter aus 18 europäischen Ländern versammelt. Wie französische Nachrichtenagenturen berichteten, ging es bei dem Treffen um Themen, die beide Gemeinschaften derzeit berühren, darunter Debatten über das rituelle Schlachten und die Beschneidung.

Der Präsident des Europäisch-jüdischen Kongresses (EJC), Moshe Kantor, warnte vor zunehmendem Hass, Gewalt und Extremismus. Er appellierte an die Teilnehmer, zusammenzustehen. »Wenn ein Angriff gegen das Recht durchgeführt wird, in Europa die Religion frei ausüben zu dürfen, dann sollten wir uns alle dagegen erheben«, sagte Kantor. »Ein Angriff gegen einen von uns ist ein Angriff gegen uns alle.«

Das Treffen wurde von der Foundation for Ethnic Understanding organisiert und stand unter der Schirmherrschaft des EJC und der Großen Moschee von Paris. ja

Wolf Blitzer

»Ich bin froh, dass meine Eltern das nicht mehr sehen müssen«

Der CNN-Moderator ist Sohn von Schoa-Überlebenden - der Sturm auf das Kapitol macht ihn fassungslos

 15.01.2021

Kanada

Angriff auf Synagoge in Kanada: Hakenkreuze und ein Benzinkanister

Ein 28-jähriger Mann wurde wegen Vandalismus an einer Synagoge in einem Vorort von Montreal verhaftet

 15.01.2021

Washington

Nackter Hass auf stolzer Brust

Jüdische Organisationen in den USA fordern ein Einschreiten der Betreiber von Internet-Marktplätzen gegen Antisemitismus

 14.01.2021

USA

Sorge um die Sicherheit

Nach dem Sturm aufs Kapitol: Wie jüdische Gemeinden und Organisationen reagieren

von Daniel Killy  14.01.2021

Skandinavien

»Fremde Rassen deportieren«

Wie die Neonazibewegung »Nordisk Motståndsrörelse« die jüdischen Gemeinden in Nordeuropa terrorisiert

von Elke Wittich  14.01.2021

USA

Vom Zeitungsjungen zum Multimilliardär

Der Casino- und Hotel-Tycoon Sheldon Adelson ist im Alter von 87 Jahren gestorben

von Michael Thaidigsmann  12.01.2021

Kanada

YidLife Crisis

Zwei Comedians essen sich durch das jüdische Montreal

von Gerd Braune  12.01.2021

Kanada

Nasenspray gegen Covid

Biotech-Unternehmen entwickelt Stickoxid-Lösung, die 99,9 Prozent der Coronaviren abtötet

 11.01.2021

Reaktionen

»Präsident Trump, Sie haben diese Gewalttäter aufgewiegelt«

Jüdische Organisationen in den USA und israelische Politiker zeigen sich entsetzt über die Vorgänge in Washington

von Michael Thaidigsmann  07.01.2021