Ukraine

Rabbi Nachmans Grab in Uman geschändet

Pilgerstätte: das Grab von Rabbi Nachman in der ukrainischen Stadt Uman Foto: imago

Das Grab des berühmten chassidischen Rabbi Nachman von Bratzlaw (1772–1810) in der ukrainischen Stadt Uman ist in der Nacht zu Mittwoch geschändet worden. Wie israelische Medien berichteten, wurden mehrere Pilger mit Tränengas angegriffen, das Grab mit roter Farbe beschmiert und der Kopf eines toten Schweins abgelegt.

Zwei Israelis seien nach dem Anschlag in ein örtliches Krankenhaus gebracht worden, sagte der für das Grab zuständige Rabbi Yisrael Elhadad im Gespräch mit israelischen Journalisten. Elhadad beschreibt die Angreifer als Neonazis. »Zwei von ihnen kamen mit Farbflaschen und attackierten die Beter mit Tränengas«, sagte er.

farbe Der Vorfall ereignete sich gegen zwei Uhr Ortszeit. Bilder von der Szene zeigen eine blutartige Farbe auf Fußboden und Wänden und in der Mitte einen Schweinekopf.

Die örtliche Polizei ermittelt. Festgenommen wurde bisher niemand. Israelische Politiker forderten die ukrainischen Behörden auf, die Sicherheitsvorkehrungen an dem Grab zu erhöhen und die Täter schnell vor Gericht zu bringen. ja

USA

Eine Frage der Zukunft

Der jüdische Klimaaktivismus gewinnt an Fahrt. Auch in Amerika engagieren sich vor allem die Jungen

von Katja Ridderbusch  23.01.2020

Umfrage

Ahnungslos in Frankreich

Studie der Claims Conference zeigt große Wissenslücken zum Holocaust unter jüngeren Menschen auf

von Michael Thaidigsmann  22.01.2020

Rückblick

Der Weg zum Schoa-Gedenktag

Der 27. Januar ist ein Tag des Innehaltens und Nachdenkens über die Vergangenheit

 21.01.2020

Grossbritannien

Lord Speaker

Die Labour-Partei schlägt vor, den früheren Parlamentschef und Tory-Politiker John Bercow zu adeln

 20.01.2020

Italien

Salvini spricht sich für Jerusalem als Hauptstadt Israels aus

Zugleich fordert der Chef der rechtspopulistischen Lega ein Verbot der antisemitischen BDS-Bewegung

 20.01.2020

Frankreich

»Die Täter sind tabu«

Der Historiker Georges Bensoussan über muslimischen Antisemitismus, Islamismus und Terror

von Karl Pfeifer  18.01.2020

Ägypten

Kiddusch in Alexandria

Berliner Beter besuchen Synagogen und folgen Maimonides’ Spuren. Eine Reportage

von Gerhard Haase-Hindenberg  18.01.2020

Kanada

Brettspiel nach Protesten jüdischer Gruppen zurückgezogen

»Secret Hitler« zählte bei Amazon zu den Bestsellern im Spielwarensegment

von Michael Thaidigsmann  16.01.2020

USA

Vom Stamme der Laguna

Mit Raquel Montoya-Lewis wird erstmals eine indianisch-jüdische Frau Mitglied eines Obersten Gerichts

von Michael Thaidigsmann  16.01.2020