USA

Potenzieller Attentäter gefasst

Der Täter wurde von einem Geheimagenten des FBI festgenommen. Foto: dpa

In der Stadt Toledo im US-Bundesstaat Ohio ist ein 21-jähriger Mann festgenommen worden, weil er einen Angriff auf eine Synagoge plante. Wie die Jewish Telegraphic Agency meldete, erzählte der junge Mann einem Geheimagenten des FBI, dass ihn der Synagogenattentäter von Pittsburgh zu der geplanten Tat inspiriert habe.

Dieser hatte am 27. Oktober während des Schabbatgottesdienstes in der »Tree Of Life«-Synagoge in Pittsburgh um sich geschossen und elf Menschen ermordet.

BEWUNDERUNG Nach Angaben aus Justizkreisen sagte der 21-Jährige dem Agenten: »Ich bewundere den Kerl. (...) Ich kann mir auch selbst vorstellen, eine Operation dieser Art durchzuführen.« Er wolle einen Rabbiner töten, verriet er dem Agenten, wie die Lokalzeitung »The Blade« unter Berufung auf eine eidesstattliche Erklärung des FBI berichtet.

Der Bundespolizei zufolge sagte der Mann auch, dass »jüdische Menschen böse sind und es verdient haben, was über sie kommt«.

Von einem Undercover-Agenten nahm er Waffen entgegen – und wurde festgenommen.

Anfang des Monats schickte er dem Agenten einen Plan für seinen Angriff auf eine der beiden Synagogen von Toledo und bat um Waffen und Munition. Am vergangenen Freitag nahm er die Waffen von dem FBI-Agenten entgegen – und wurde daraufhin festgenommen.

Ihm droht eine Haftstrafe von bis zu 20 Jahren.  ja

Europäische Union

EU befragt erneut Juden zu ihren Erfahrungen

In 13 EU-Staaten wird dazu aufgerufen, bei einer Umfrage der Grundrechteagentur zum Antisemitismus mitzumachen

 07.02.2023

Antisemitismus

»Wir können nicht schweigen«

Ted Deutch über wachsenden Judenhass in den USA und die Konsequenzen

von Michael Thaidigsmann  07.02.2023

Großbritannien

Feindlich gesinnte Stimmung

Ein Untersuchungsbericht der Studentengewerkschaft belegt, dass in ihren Reihen Juden systematisch diskriminiert werden

von Daniel Zylbersztajn-Lewandowski  05.02.2023

USA

Kiddusch ohne Fleisch

Eine Initiative versucht, Gemeinden von vegetarischem Catering zu überzeugen

von Jessica Donath  05.02.2023

Großbritannien

Lily Ebert erhält Ehrung von König Charles

Als junge Frau wurde die ungarische Jüdin in das KZ Auschwitz-Birkenau deportiert. Heute berichtet sie als Zeitzeugin

von Imanuel Marcus  02.02.2023

USA

Mann nach Brandanschlag auf Synagoge festgenommen

Fahndungserfolg für die Polizei: Der mutmaßliche Angreifer auf ein jüdisches Gotteshaus in New Jersey wurde verhaftet

 02.02.2023

Spanien

Hamas statt Tel Aviv

Barcelona will eine Annullierung der Städtepartnerschaftsvereinbarung mit der israelischen Stadt am Mittelmeer erreichen

von Imanuel Marcus  02.02.2023

Brüssel

»Der Eiserne Vorhang schließt sich wieder«

CER-Präsident Pinchas Goldschmidt wirft der russischen Führung vor, gezielt Antisemitismus anzufachen

 27.01.2023

Großbritannien

#BecauseImJewish: Kampagne gegen Judenhass

Eine Plakatkampagne soll auf zunehmenden Antisemitismus aufmerksam machen

von Imanuel Marcus  26.01.2023