EU

Parlamentspräsident sichert Schutz jüdischer Traditionen zu

Der Sitz der Europäischen Kommission in Brüssel Foto: Getty Images

Der Europaparlamentspräsident David Sassoli will sich gegen Antisemitismus und Extremismus einsetzen. Sassoli soll bei einem Treffen mit mehreren europäischen Rabbinern am Montag in Brüssel die Unterstützung für den Schutz jüdischer Traditionen zugesagt haben, teilte die Konferenz Europäischer Rabbiner (CER) dort am Dienstag mit.

KOSCHER Der Präsident der Europäischen Rabbinerkonferenz, Pinchas Goldschmidt, betonte, dass die Art und Weise, wie koscheres Essen zubereitet oder Beschneidungen durchgeführt würden, mit den EU-Regeln übereinstimme. Zudem hob Pinchas die Bereitschaft jüdischer Gemeinschaften hervor, mit der EU bei der Integration von Migranten und Flüchtlingen zusammenzuarbeiten.

Als Geschenk brachten die Rabbiner dem Politker ein Schofar mit, damit die jüdische Stimme in Europa »laut, klar und stolz« gehört werde.

Als Geschenk brachten die Rabbiner dem Parlamentspräsidenten ein Schofar mit. Mit diesem symbolischen Geschenk forderten sie vom Parlamentspräsidenten, dass die jüdische Stimme in Europa »laut, klar und stolz« gehört werde.  kna

Arizona

Hinrichtungen mit Zyklon B?

Eine mögliche Wiederaufnahme von Exekutionen mit dem von den Nazis eingesetzten Giftgas löst Empörung aus

 17.06.2021

Warschau/Berlin

Marian Turski sieht Steinmeiers Polen-Reise als Signal

Vorsitzenden des Internationalen Auschwitz Komitees wertet Besuch des Bundespräsidenten als Geste guten Willens

 17.06.2021

USA

Einer wird gewinnen

Vor den New Yorker Bürgermeister-Vorwahlen werben die Kandidaten um jüdische Stimmen

von Daniel Killy  17.06.2021

Polen

Solidarität in Warschau

Die jüdische Gemeinde unterstützt die LGBT-Bewegung und warnt vor den Gefahren zunehmender Diskriminierung

von Gabriele Lesser  17.06.2021

Schweiz

Spätes Erinnern

In den nächsten Jahren soll in der Hauptstadt Bern ein Schoa-Mahnmal errichtet werden – vieles ist noch unklar

von Peter Bollag  17.06.2021

USA

Jared Kushner veröffentlicht seine Memoiren

Das Buch soll sich unter anderem mit Israel und dem Nahen Osten befassen

 16.06.2021

Polen

Marian Turski neuer Präsident des Internationalen Auschwitz Komittees

Der Schoa-Überlebende tritt die Nachfolge des verstorbenen Roman Kent an

von Doris Heimann  14.06.2021

Österreich

Sehnsucht nach Wien

Überlebende und ihre Nachfahren weltweit holen sich die Staatsbürgerschaft zurück

von Stefan Schocher  13.06.2021

Schweden

Ein Recht auf das Bild der Großmutter?

Ein 72 Jahre alter Enkel fordert vom polnischen Nationalmuseum ein Porträt von Maryla Grossmanowa zurück

von Jens Mattern  13.06.2021