Basel

Moshe Baumel zum Rabbiner gewählt

Der 27-Jährige wird sein Amt im Oktober antreten

 24.08.2015 11:41 Uhr

Moshe Baumel Foto: dpa

Der 27-Jährige wird sein Amt im Oktober antreten

 24.08.2015 11:41 Uhr

Moshe Baumel wird Rabbiner der Israelitischen Gemeinde Basel (IGB). Bei der Wahl am Sonntag erhielt er 54 Prozent der Stimmen. Baumel war der einzige Kandidat. Die Wahlbeteiligung lag bei rund 55 Prozent.

Der 27-jährige Baumel ist verheiratet und hat vier Kinder. Wie die IGB mitteilte, wird er sein Amt Anfang Oktober antreten. Bis dahin werde sich sein Vorgänger Yaron Nisenholz von Israel aus um die rabbinischen Belange der Basler Gemeinde kümmmern. Nisenholz tritt im September eine Rabbinerstelle im Tel Aviver Stadtteil Nahalat Yitzhak an.

Biografie Moshe Baumel wurde in Litauen geboren. Er war noch ein Kleinkind, als seine Familie 1991 nach Deutschland auswanderte.

Er studierte am Berliner Rabbinerseminar, erhielt 2010 seine Smicha und war danach zwei Jahre lang Rabbiner an der Zwi-Peres-Chajes-Schule in Wien. Im Sommer 2012 kehrte er nach Deutschland zurück und wurde Rabbiner in Osnabrück. ja

Frankreich

Exzessiver Laizismus

TV-Moderator fragt jüdischen Gast, warum er in der Öffentlichkeit Kippa trägt

 09.12.2022

USA

Runder Tisch gegen Antisemitismus

Bei dem Gespräch im Weißen Haus ging es unter anderem um die Sicherheit von Synagogen

 08.12.2022

POLEN

Kulinarische Weltkarte

Mit der Ausstellung »What’s Cooking« setzt das Warschauer Museum POLIN auf die jüdische Kochkunst

von Gabriele Lesser  08.12.2022

Niederlande

Geschirrhersteller nimmt Schale mit lächelnder Anne Frank aus Verkauf

Die Serie »Holländischer Ruhm« habe positive Erinnerungen an niederländische Szenen und Helden wecken sollen

 05.12.2022

Polen

Zum Kaffee ins Bethaus

Ein fotografischer Streifzug durch Kazimierz, das einstige jüdische Viertel von Krakau

von Benyamin Reich  04.12.2022

Antisemitismus

Twitter sperrt Kanye West erneut – Musk: »Habe mein Bestes versucht«

Auch Ex-Präsident Donald Trump gerät wegen seiner Verbindungen zu dem Rapper immer mehr in die Kritik

 02.12.2022

Peru

Von den Anden ins Heilige Land

Ein neues Buch beschreibt, wie eine Gruppe indigener Peruaner das Judentum für sich entdeckte und nach Israel auswanderte

von Ralf Balke  01.12.2022

Ukraine

Winter im Krieg

Die jüdische Gemeinde ist unter den Helfern ein wichtiger Akteur, denn es fehlt an allem

von Vyacheslav Likhachev  01.12.2022

Flugverkehr

Lufthansa entschädigt jüdische Passagiere

Die Airline hatte im Mai 128 jüdische Fluggäste in Frankfurt kollektiv vom Weiterflug nach Budapest ausgeschlossen

von Michael Thaidigsmann  30.11.2022