Emirate/Saudi-Arabien

Mazze für Arabien

Foto: imago images/photovs

In den arabischen Golfstaaten treffen dieser Tage rund 300 Kilogramm Mazzot ein. Wie die Jewish Telegraphic Agency (JTA) meldete, hat die Association of Gulf Jewish Communities die Lieferung bestellt. Die jüdische Dachorganisation war erst im Februar gegründet worden.

Seit sich die Beziehungen mehrerer Golfstaaten zu Israel verbessern, sehen die dortigen Gemeinden einem Wachstum entgegen. Ende vergangenen Jahres unterzeichneten sowohl die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) als auch Bahrain Abkommen mit Israel und nahmen diplomatische Beziehungen auf.

Saudi-Arabien JTA meldet, dass die Mazzot auch nach Saudi-Arabien, Katar, Oman und Kuwait verschifft werden sollen. Die neu gegründete Association of Gulf Jewish Communities, die die Sendung koordiniert, werde auch den amerikanischen Truppen in der Region all das zur Verfügung stellen, was die jüdischen Soldaten zu Pessach brauchen.

»Es ist sehr aufregend, in diesem Jahr eine so große Nachfrage nach Pessach-Programmen am Golf zu erleben«, sagte Rabbi Elie Abadie, ein führender jüdischer Repräsentant in den Emiraten. ja

Forschungsprojekt

Nicht überall stehen noch Grabsteine

Eine Datenbank und eine Online-Karte informieren über 26 jüdische Friedhöfe in Westpolen und deren aktuellen Zustand

 17.01.2022

Niederlande

Wer verriet das Versteck von Anne Frank?

EIn internationales Team hat den Fall mit den neuesten Techniken untersucht

 17.01.2022

USA

»Ich bin dankbar, am Leben zu sein«

Geiselnahme in Synagoge in Texas: Rabbiner, der den Angriff überlebte, lobt Sicherheitskräfte

 17.01.2022

Bundesstaat Texas

Polizei beendet Geiselnahme in Synagoge

Über viele Stunden verhandelten die Sicherheitskräfte mit dem Geiselnehmer. Es endete mit einer dramatischen Entscheidung

von Christiane Jacke  16.01.2022

Bundesstaat Texas

Geiselnahme in Synagoge beendet

Nach elf Stunden: alle vier Geiseln befreit, Angreifer tot

 16.01.2022 Aktualisiert

Würdigung

Prinz Charles lässt Holocaust-Überlebende porträtieren

Unter den Porträtierten ist auch die deutsch-britische Cellistin Anita Lasker-Wallfisch

 13.01.2022

Meinung

Frankreich: Gefahr von rechts

Der Hass auf Andersdenkende prägt die Programmatik des rechten Präsidentschaftskandidaten Éric Zemmour

von Christine Longin  13.01.2022

Großbritannien

Grüne Gemeinden

Die Initiative Eco Synagogue will die jüdische Gemeinschaft für den Klimawandel sensibilisieren

von Daniel Zylbersztajn-Lewandowski  13.01.2022

Kasachstan

Nach den Unruhen

Während des Volksaufstands blieben die Gemeindemitglieder aus Angst zu Hause. Nun öffnen die Synagogen wieder

von Tobias Kühn  13.01.2022