Emirate/Saudi-Arabien

Mazze für Arabien

Foto: imago images/photovs

In den arabischen Golfstaaten treffen dieser Tage rund 300 Kilogramm Mazzot ein. Wie die Jewish Telegraphic Agency (JTA) meldete, hat die Association of Gulf Jewish Communities die Lieferung bestellt. Die jüdische Dachorganisation war erst im Februar gegründet worden.

Seit sich die Beziehungen mehrerer Golfstaaten zu Israel verbessern, sehen die dortigen Gemeinden einem Wachstum entgegen. Ende vergangenen Jahres unterzeichneten sowohl die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) als auch Bahrain Abkommen mit Israel und nahmen diplomatische Beziehungen auf.

Saudi-Arabien JTA meldet, dass die Mazzot auch nach Saudi-Arabien, Katar, Oman und Kuwait verschifft werden sollen. Die neu gegründete Association of Gulf Jewish Communities, die die Sendung koordiniert, werde auch den amerikanischen Truppen in der Region all das zur Verfügung stellen, was die jüdischen Soldaten zu Pessach brauchen.

»Es ist sehr aufregend, in diesem Jahr eine so große Nachfrage nach Pessach-Programmen am Golf zu erleben«, sagte Rabbi Elie Abadie, ein führender jüdischer Repräsentant in den Emiraten. ja

Großbritannien

Eltern scheitern mit Beschwerde

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte lehnt Klage auf Weiterbehandlung eines behinderten Mädchens ab

 05.08.2021

USA

Risse im Denkmal

Barack Obama und Israel – eine kritische Würdigung zum 60. Geburtstag des früheren Präsidenten

von Daniel Killy  05.08.2021

Anne Frank

»Es ist eine schreckliche Geschichte«

Eine niederländische Videoreihe erzählt die letzten Lebensmonate von Anne Frank aus ihrer Perspektive

 04.08.2021

Emirate

Beten in Abu Dhabi

Das interkonfessionelle Friedensprojekt »Abrahamic Family House« nimmt Gestalt an

von Jérôme Lombard  03.08.2021

USA

Eiskalte Entscheidung

Nach dem Verkaufsstopp des Unternehmens Ben & Jerry’s in den »besetzten Gebieten« wächst die Kritik – die Mitarbeiter in Israel bangen um ihre Jobs

von Daniel Killy  30.07.2021

Geschichte

Laschet fährt nach Polen zu Gedenken an Warschauer Aufstand

CDU-Kanzlerkandidat: »Die deutschen Gräueltaten erfüllen mich mit tiefer Scham«

 30.07.2021

Diplomatie

»Entsetzen« über Israels Beobachterstatus in Afrikanischer Union

Vorige Woche gewährte der Staatenbund mit Sitz in Äthiopiens Hauptstadt Addis Abeba Israel einen Beobachterstatus

 29.07.2021

Großbritannien

Mehr Angriffe gegen Juden in London nach Terrorwelle in Nahost

Chaim Hochhauser: »Wenn es in Israel hochkocht, kocht es hier auch hoch«

von Larissa Schwedes  29.07.2021

Großbritannien

London beschließt Bau eines Holocaust-Mahnmals

Eine Vertreterorganisation britischer Juden begrüßt die Pläne

 29.07.2021