Emirate/Saudi-Arabien

Mazze für Arabien

Foto: imago images/photovs

In den arabischen Golfstaaten treffen dieser Tage rund 300 Kilogramm Mazzot ein. Wie die Jewish Telegraphic Agency (JTA) meldete, hat die Association of Gulf Jewish Communities die Lieferung bestellt. Die jüdische Dachorganisation war erst im Februar gegründet worden.

Seit sich die Beziehungen mehrerer Golfstaaten zu Israel verbessern, sehen die dortigen Gemeinden einem Wachstum entgegen. Ende vergangenen Jahres unterzeichneten sowohl die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) als auch Bahrain Abkommen mit Israel und nahmen diplomatische Beziehungen auf.

Saudi-Arabien JTA meldet, dass die Mazzot auch nach Saudi-Arabien, Katar, Oman und Kuwait verschifft werden sollen. Die neu gegründete Association of Gulf Jewish Communities, die die Sendung koordiniert, werde auch den amerikanischen Truppen in der Region all das zur Verfügung stellen, was die jüdischen Soldaten zu Pessach brauchen.

»Es ist sehr aufregend, in diesem Jahr eine so große Nachfrage nach Pessach-Programmen am Golf zu erleben«, sagte Rabbi Elie Abadie, ein führender jüdischer Repräsentant in den Emiraten. ja

USA

Mann nach Brandanschlag auf Synagoge festgenommen

Fahndungserfolg für die Polizei: Der mutmaßliche Angreifer auf ein jüdisches Gotteshaus in New Jersey wurde verhaftet

 02.02.2023

Spanien

Hamas statt Tel Aviv

Barcelona will eine Annullierung der Städtepartnerschaftsvereinbarung mit der israelischen Stadt am Mittelmeer erreichen

von Imanuel Marcus  02.02.2023

Brüssel

»Der Eiserne Vorhang schließt sich wieder«

CER-Präsident Pinchas Goldschmidt wirft der russischen Führung vor, gezielt Antisemitismus anzufachen

 27.01.2023

Großbritannien

#BecauseImJewish: Kampagne gegen Judenhass

Eine Plakatkampagne soll auf zunehmenden Antisemitismus aufmerksam machen

von Imanuel Marcus  26.01.2023

Polen

Auschwitz-Gedenken ohne Russland

Erstmals in der Geschichte erhielt Moskau für die Feier des Jahrestags der Befreiung des ehemaligen KZ keine Einladung

 26.01.2023

Porträt

Allein unter Fremden

Rozette Kats überlebte die Schoa als Pflegekind in einer nichtjüdischen Familie. Ihre Eltern und ihr Bruder wurden in Auschwitz ermordet

von Tobias Müller  26.01.2023

Niederlande

Holocaust – was ist das?

Eine Umfrage offenbart, dass vor allem unter jungen Erwachsenen historische Fakten über die Schoa nicht bekannt sind

von Tobias Kühn  26.01.2023

Ukraine

Gemeinsam für die Schwächsten

Ein Hilfsnetzwerk unterstützt NS-Verfolgte in Zeiten des Krieges

von Matthias Meisner  25.01.2023

Großbritannien

Lehrplan gegen Judenhass

Der parlamentarische Sonderberater Lord John Mann fordert, auch modernen Antisemitismus im Unterricht zu behandeln

von Daniel Zylbersztajn-Lewandowski  25.01.2023