Prag

Lisa Mikova erhält Bundesverdienstkreuz

Das Palais Lobkowicz, der Sitz der Deutschen Botschaft in Prag Foto: Verwendung weltweit

Lisa Mikova (98), aus Prag stammende Modezeichnerin, Buchhändlerin und Schoa-Überlebende, erhält am 19. Februar das Bundesverdienstkreuz.

Auszeichnung Der deutsche Botschafter in Tschechien, Christoph Israng, wird ihr die Auszeichnung in Prag überreichen, wie Mikovas Biograf Werner Imhof am Freitagabend mitteilte. Der Historiker und Übersetzer hatte die Zeitzeugin nach eigenen Angaben für die Ehrung vorgeschlagen.

Mikova wurde mit ihrer Familie an ihrem 20. Geburtstag in das Konzentrationslager Theresienstadt verschleppt, später ins Vernichtungslager Auschwitz.

Schulen Zudem ist sie Zeitzeugin des totalitären Regimes in der Tschechoslowakei von 1948 bis 1989. Bis vor wenigen Jahren besuchte sie auch zahlreiche deutsche Schulen und berichtete in Hunderten von Zeitzeugengesprächen über ihr Schicksal. Mikovas Biografie erschien 2018. kna

Europaparlament

Auschwitz-Komitee begrüßt Rückzug von Fidesz-Partei

Viktor Orbán vollzog am Mittwoch den Bruch mit der Europäischen Volkspartei

 03.03.2021

Michail Gorbatschow

»Er brachte Freiheiten für Juden«

Oberrabbiner von Moskau: »Sowjetische Juden haben unter ihm begonnen, ihre Kultur wiederzubeleben«

 02.03.2021

USA

Anschlagsversuch auf Synagoge: 19 Jahre Haft für Neonazi

Rechtsextremist in Colorado wird wegen eines versuchten Angriffs auf eine Synagoge verurteilt

 02.03.2021

CPAC-Konferenz

Scharfe Kritik des Auschwitz-Komitees an Jahrestreffen der US-Konservativen

Beobachtern zufolge hatte die Form des Bühnenbilds Ähnlichkeit mit einer Odal Rune, auch Othala-Rune genannt

 01.03.2021

Schweiz

Von der Kanzlei in die Küche

Elli Benaiah betreibt das koschere Gemeinderestaurant in Basel – ein schwieriger Start in Zeiten von Corona

von Peter Bollag  26.02.2021

USA

Purim in Tehrangeles

Im Großraum L.A. leben rund 60.000 persische Juden – sie feiern dieser Tage ganz besonders fröhlich

von Daniel Killy  25.02.2021

USA

Gemeinschaft im Paket

Wie amerikanische Gemeinden in der Corona-Pandemie die Purimgebote einhalten

von Jessica Donath  25.02.2021

Österreich

Impfung für alle

IKG-Ehrenpräsident Ariel Muzicant will Gemeindemitglieder gegen Corona immunisieren lassen – eventuell in Israel

von Stefan Schocher  25.02.2021

Österreich

Künftig mehr Geld für jüdisches Kulturerbe

Karoline Edtstadler: Mit der Förderung will man Antisemitismus entgegenwirken und jüdisches Leben sichtbarer machen

 24.02.2021