Italien

Liliana Segre wird 90

Die Auschwitz-Überlebende und Senatorin feierte am 10. September einen runden Geburtstag

 10.09.2020 08:50 Uhr

Liliana Segre im November 2019 Foto: iimago

Die Auschwitz-Überlebende und Senatorin feierte am 10. September einen runden Geburtstag

 10.09.2020 08:50 Uhr

Die italienische Auschwitz-Überlebende und Senatorin Liliana Segre wird an diesem Donnerstag , dem 10. September, 90 Jahre alt. Bekannt wurde sie vor allem durch ihren fortdauernden Kampf gegen Rassismus und Antisemitismus. Für Aufsehen sorgte sie zuletzt im Januar mit einer Rede vor dem EU-Parlament in Brüssel.

Segre, 1930 in eine jüdische Familie in Mailand geboren, wurde 1944 ins Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau deportiert. Am 30. April 1945 wurde sie aus einem Außenlager des KZ Ravensbrück befreit.

ERNENNUNG Anfang 2018 ernannte sie Staatspräsident Sergio Mattarella zur Senatorin auf Lebenszeit. Segre geriet im November 2019 international in die Schlagzeilen, als sie nach fortgesetzten antisemitischen Schmähungen Polizeischutz erhielt.

Ihre regelmäßigen Treffen mit Jugendlichen und Vorträge an Schulen hat sie inzwischen aus gesundheitlichen Gründen eingestellt. kna

New York

Impfpflicht für Lehrer auch an privaten und religiösen Schulen

Die Vorschrift zur Immunisierung gegen Covid-19 galt zuvor schon für öffentliche Schulen

 07.12.2021

Nationalismus

Rechte Parteien Europas treffen sich bei »Warschauer Gipfel«

Ziel des Treffens war Koordinierung und Aufbau einer Einheit zwischen den beiden rechten Fraktionen im EU-Parlament

 05.12.2021

Justiz

Nach Gerichtsentscheid: Eitan zurück in Italien

Um den Jungen war ein Sorgerechtsstreit zwischen der Tante und der Verwandtschaft in Israel entbrannt

 05.12.2021

Südafrika

Verärgerung am Kap

Oberrabbiner Warren Goldstein protestiert dagegen, dass Mitgliedern seiner Gemeinde die Einreise nach Israel verwehrt wurde

von Markus Schönherr  03.12.2021

Chanukka

Lichterzünden in Brüssel und Washington

Auch europäische und amerikanische Politiker beteiligten sich diese Woche aktiv am Entzünden der Menora

von Michael Thaidigsmann  03.12.2021

Schweiz

Koscher in 1800 Meter Höhe

Ein 5-Sterne-Hotel in St. Moritz hat sich auch in diesem Jahr zu Chanukka speziell auf jüdische Gäste vorbereitet

von Peter Bollag  02.12.2021

Brasilien

Samba unterm Leuchter

Wie die jüdische Gemeinschaft an der Copacabana Chanukka feiert

von Oliver Noffke  02.12.2021

UKRAINE

Der Präsident als Serienstar

ARTE zeigt die Erfolgsserie »Diener des Volkes« mit dem heutigen Staatschef Selenskyj in der Hauptrolle

von Denis Trubetskoy  02.12.2021

Frankreich

Ein Ort für »J’accuse«

In Paris erinnert ein neues Museum an den Justizskandal um den jüdischen Offizier Alfred Dreyfus

von Michael Magercord  01.12.2021