Eurovision Song Contest

Israeli singt für Frankreich

Amir Haddad Foto: Renaud Corlouer

Beim Eurovision Song Contest wird Frankreich dieses Jahr von einem Israeli vertreten. Der französische Fernsehsender France 2 teilte am Wochenende mit, dass der Sänger Amir Haddad am 14. Mai in Stockholm an den Start gehen wird.

Biografie »Ich bin unfassbar stolz, dass ich mein Land bei diesem Wettbewerb, der alle Kulturen der großen europäischen Familie zusammenbringt, vertreten darf«, sagte Haddad. Der heute 31-Jährige ist Zahnarzt und wurde 1984 in Paris geboren. Als Kind wanderte er mit seinen Eltern nach Israel aus. Sein Vater stammt aus Tunesien, die Mutter hat marokkanisch-spanische Wurzeln.

Der Song, den Amir Haddad beim Song Contest auf Französisch und Englisch vortragen wird, heißt »J’ai cherché« (Ich habe gesucht). Es ist seine Debütsingle, mit der er bei Warner Music unter Vertrag steht.

Der Durchbruch gelang Haddad 2006 mit seiner Teilnahme an der israelischen Castingshow »Kochav nolad«. In Frankreich wurde er 2014 einem größeren Publikum bekannt, als er bei »The Voice« mitmachte. ja

USA

Runder Tisch gegen Antisemitismus

Bei dem Gespräch im Weißen Haus ging es unter anderem um die Sicherheit von Synagogen

 08.12.2022

POLEN

Kulinarische Weltkarte

Mit der Ausstellung »What’s Cooking« setzt das Warschauer Museum POLIN auf die jüdische Kochkunst

von Gabriele Lesser  08.12.2022

Niederlande

Geschirrhersteller nimmt Schale mit lächelnder Anne Frank aus Verkauf

Die Serie »Holländischer Ruhm« habe positive Erinnerungen an niederländische Szenen und Helden wecken sollen

 05.12.2022

Polen

Zum Kaffee ins Bethaus

Ein fotografischer Streifzug durch Kazimierz, das einstige jüdische Viertel von Krakau

von Benyamin Reich  04.12.2022

Antisemitismus

Twitter sperrt Kanye West erneut – Musk: »Habe mein Bestes versucht«

Auch Ex-Präsident Donald Trump gerät wegen seiner Verbindungen zu dem Rapper immer mehr in die Kritik

 02.12.2022

Peru

Von den Anden ins Heilige Land

Ein neues Buch beschreibt, wie eine Gruppe indigener Peruaner das Judentum für sich entdeckte und nach Israel auswanderte

von Ralf Balke  01.12.2022

Ukraine

Winter im Krieg

Die jüdische Gemeinde ist unter den Helfern ein wichtiger Akteur, denn es fehlt an allem

von Vyacheslav Likhachev  01.12.2022

Flugverkehr

Lufthansa entschädigt jüdische Passagiere

Die Airline hatte im Mai 128 jüdische Fluggäste in Frankfurt kollektiv vom Weiterflug nach Budapest ausgeschlossen

von Michael Thaidigsmann  30.11.2022

USA

McConnell: Kein Platz für Antisemitismus bei Republikanern

Nach einem Abendessen mit Kanye West und einem Rechtsextremen nimmt die Kritik an Ex-Präsident Donald Trump zu

 30.11.2022