Elsass

Frankreich erinnert an die Opfer der Schoa

Fordert Wachsamkeit gegenüber dem wiederauflebenden Antisemitismus und Rassismus: Frankreichs Präsident François Hollande bei der Gedenkfeier am Sonntag Foto: dpa

Frankreichs Präsident François Hollande fordert Wachsamkeit gegenüber dem wiederauflebenden Antisemitismus und Rassismus. Angesichts der Terroranschläge im Januar auf die Satirezeitung »Charlie Hebdo« und einen koscheren Supermarkt in Paris sagte er: »Das Schlimmste kann noch passieren«.

Hollande nahm am Sonntag an einer Gedenkfeier im früheren deutschen Konzentrationslager Natzweiler-Struthof teil. Alliierte Truppen hatten das KZ im Elsass vor 70 Jahren befreit. Mehr als 25.000 Menschen – vor allem Juden, Roma und Widerstandskämpfer – wurden hier ermordet oder kamen durch Krankheit und Hunger ums Leben.

gräueltaten Hollande prangerte die Gräueltaten an, die im Lager verübt wurden. »Wir dürfen nichts vergessen«, sagte er. Die deutschen Nazis hatten das KZ 1941 errichtet und testeten dort ihre ersten Gaskammern.

Gemeinsam mit dem Präsidenten des Europäischen Parlaments, Martin Schultz, betrat Hollande eine frühere Gaskammer und enthüllte eine Gedenktafel, die an die ermordeten Juden und Roma erinnert. ja

Grossbritannien

Herr von Speaker

Die Labour-Partei schlägt vor, den früheren Parlamentschef und Tory-Politiker John Bercow zu adeln

 20.01.2020

Italien

Salvini spricht sich für Jerusalem als Hauptstadt Israels aus

Zugleich fordert der Chef der rechtspopulistischen Lega ein Verbot der antisemitischen BDS-Bewegung

 20.01.2020

Frankreich

»Die Täter sind tabu«

Der Historiker Georges Bensoussan über muslimischen Antisemitismus, Islamismus und Terror

von Karl Pfeifer  18.01.2020

Ägypten

Kiddusch in Alexandria

Berliner Beter besuchen Synagogen und folgen Maimonides’ Spuren. Eine Reportage

von Gerhard Haase-Hindenberg  18.01.2020

Kanada

Brettspiel nach Protesten jüdischer Gruppen zurückgezogen

»Secret Hitler« zählte bei Amazon zu den Bestsellern im Spielwarensegment

von Michael Thaidigsmann  16.01.2020

USA

Vom Stamme der Laguna

Mit Raquel Montoya-Lewis wird erstmals eine indianisch-jüdische Frau Mitglied eines Obersten Gerichts

von Michael Thaidigsmann  16.01.2020

Zivilklage

Jeffrey Epstein soll bis 2018 junge Frauen missbraucht haben

Der Missbrauchsskandal hat anscheinend noch größere Ausmaße als bisher bekannt

 16.01.2020

Iran

»Feindbild Israel hat ausgedient«

Farshid Delshad über die Proteste im Land, das Verhältnis zum jüdischen Staat und einen Regimewechsel

von Philipp Peyman Engel  16.01.2020

USA

Jüdisch in Teherangeles

In Kalifornien gibt es eine der weltweit größten persischen Diasporagemeinden. Ein Besuch

von Jessica Donath  16.01.2020