USA

Ein Hund zum Fest?

An Chanukka werden nicht nur Kerzen gezündet, sondern es wird auch gesungen. Doch es muss nicht immer das traditionelle »Maos Zur« sein.

Der amerikanische Broadway-Star, Rapper und Songwriter Daveed Diggs (38) hat zum Lichterfest nun für den Disney Channel ein Musikvideo herausgebracht: »Puppy for Chanukkah«.

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel anreichert. Wir benötigen Ihre Zustimmung, bevor Sie Inhalte von Sozialen Netzwerken ansehen und mit diesen interagieren können.

Mit dem Betätigen der Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen Inhalte aus sozialen Netzwerken angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät nötig. Mehr Informationen finden Sie hier.

Im Rap-Stil erzählt das Lied von einem Jungen, der darauf hofft, zu Chanukka einen kleinen Hund geschenkt zu bekommen. Begleitet von einer Klarinettenmelodie im Klezmer-Stil, enthält der Song auch eine Rezitation des Segens über die Chanukkia.

KULTUR Wie der Sender CNN meldete, erklärte Diggs in einer Pressemitteilung: »Ich habe mich geehrt gefühlt, als Disney Channel auf mich zukam, um eine neue Chanukka-Melodie zu entwickeln. Also nahm ich die Gelegenheit wahr, meine Liebe zur Musik und ein kleines Stück meiner Kultur mit anderen zu teilen.«

Diggs ist jüdisch und besuchte als Kind eine jüdische Schule. »Meine Mutter ist eine weiße Jüdin und mein Vater ist schwarz«, sagte Diggs 2015 gegenüber Broadway.com. »Die Kulturen schienen nie getrennt zu sein – als ich jung war, identifizierte ich mich als Jude, aber ich nahm auch die Seite meines Vaters an.«

Diggs Lied folgt den acht Tagen von Chanukka. Der rappende Junge hofft auf einen Welpen und bekommt stattdessen Socken, einen Pullover, Hüte, Handschuhe und einen Regenschirm geschenkt. Doch in der achten Nacht erhält er endlich den begehrten Hund. ja

Marokko

Hoffen in Casablanca

Die kleine jüdische Gemeinde blickt auf eine große Tradition – und verspricht sich vom Frieden mit Israel, stark zu wachsen

von Jérôme Lombard  17.01.2021

Wolf Blitzer

»Ich bin froh, dass meine Eltern das nicht mehr sehen müssen«

Der CNN-Moderator ist Sohn von Schoa-Überlebenden - der Sturm auf das Kapitol macht ihn fassungslos

 15.01.2021

Kanada

Angriff auf Synagoge in Kanada: Hakenkreuze und ein Benzinkanister

Ein 28-jähriger Mann wurde wegen Vandalismus an einer Synagoge in einem Vorort von Montreal verhaftet

 15.01.2021

Washington

Nackter Hass auf stolzer Brust

Jüdische Organisationen in den USA fordern ein Einschreiten der Betreiber von Internet-Marktplätzen gegen Antisemitismus

 14.01.2021

USA

Sorge um die Sicherheit

Nach dem Sturm aufs Kapitol: Wie jüdische Gemeinden und Organisationen reagieren

von Daniel Killy  14.01.2021

Skandinavien

»Fremde Rassen deportieren«

Wie die Neonazibewegung »Nordisk Motståndsrörelse« die jüdischen Gemeinden in Nordeuropa terrorisiert

von Elke Wittich  14.01.2021

USA

Vom Zeitungsjungen zum Multimilliardär

Der Casino- und Hotel-Tycoon Sheldon Adelson ist im Alter von 87 Jahren gestorben

von Michael Thaidigsmann  12.01.2021

Kanada

YidLife Crisis

Zwei Comedians essen sich durch das jüdische Montreal

von Gerd Braune  12.01.2021

Kanada

Nasenspray gegen Covid

Biotech-Unternehmen entwickelt Stickoxid-Lösung, die 99,9 Prozent der Coronaviren abtötet

 11.01.2021