Schweiz

Basler Gemeinde-Chef tritt zurück

Nach nur einem Jahr legt der renommierte Aids-Forscher Manuel Battegay sein Amt nieder

 04.11.2019 11:38 Uhr

IGB-Präsident Manuel Battegay (58) Foto: Derek Li Wan Po

Nach nur einem Jahr legt der renommierte Aids-Forscher Manuel Battegay sein Amt nieder

 04.11.2019 11:38 Uhr

Der Präsident der Israelitischen Gemeinde Basel (IGB), Manuel Battegay, tritt zum 4. Dezember zurück. Dies gab er am Sonntag schriftlich bekannt. Als Grund nennt er die zeitliche Belastung.

chefarzt Der 59-Jährige ist Medizinprofessor und Chefarzt an der Basler Uni-Klinik. Eines seiner beruflichen Schwerpunkte ist die Immunschwächekrankheit Aids. Vielen gilt Battegay als einer der kompetentesten Aids-Forscher in Europa.

In seiner Rücktrittserklärung schreibt Battegay: »Die ehrenamtliche Arbeit als Präsident der IGB überstieg das Erwartete massiv.«

Vielen gilt Battegay als einer der kompetentesten Aids-Forscher in Europa.

Die »Anspruchshaltung« gegenüber dem Vorstand und ihm sowie seine Arbeitsbelastung hätten in den vergangenen Monaten ein derartiges Ausmaß erreicht, dass er dies mit seiner Verantwortung als Chefarzt und mit seinem Engagement als Forscher und Dozent nicht mehr vereinbaren kann.

Battegay verweist auf die Verdienste des Gemeindevorstands und dankt diesem für sein Engagement. ja

USA

Wenn aus Werbung Wohlfahrt wird

Eine Kampagne in Houston unterstützt jüdische Unternehmer – die dann einen Teil ihrer Einnahmen spenden

von Jessica Donath  31.05.2020

Jim Dratwa

»Der Ethiker sind Sie selbst«

Der Philosophieprofessor über Fürsorge in Zeiten der Pandemie, Solidarität innerhalb der Europäischen Union und Inspiration durch jüdische Feiertage

von Michael Thaidigsmann  31.05.2020

Assisi

Versteckt im Wallfahrtsort

Wie ein geheimes Netzwerk von Mönchen, Ordensschwestern und Einwohnern während der Schoa 300 Juden rettete

von Geneviève Hesse  31.05.2020

Osnabrück

Niederländer protestieren gegen Calmeyer-Haus

Die geplante Benennung eines Friedenszentrums nach dem NS-Juristen Hans Georg Calmeyer, einem »Gerechten unter den Völkern«, stößt auf Widerstand

 28.05.2020

Minneapolis

»Euer Schmerz ist unser Schmerz«

Die jüdische Gemeinschaft ist entsetzt über den Tod des Afroamerikaners George Floyd

 28.05.2020

Alija

Auswanderung im Trend

In der Corona-Krise entschließen sich in Nordamerika und Osteuropa immer mehr Menschen, nach Israel zu gehen

von Daniel Killy  28.05.2020

Spanien

Neu an der Spitze

Der Unternehmer Isaac Benzaquén Pinto wird Chef des Gemeindeverbands

von Andreas Knobloch  28.05.2020

Frankreich

Im Schatten von Corona

In Paris und Straßburg sind an Covid-19 überproportional viele Juden gestorben – allmählich beginnt das Gemeindeleben wieder

 28.05.2020

Antisemitismus

In Österreich wächst der Hass auf Juden

Die IKG Wien hat im vergangenen Jahr 550 judenfeindliche Vorfälle erfasst – ein Zuwachs von fast zehn Prozent

von Michael Thaidigsmann  27.05.2020