Polen

Auschwitz-Überlebende Eva Kor ist tot

Eva Mozes Kor Foto: dpa

Die Holocaust-Überlebende Eva Kor ist tot. Die 85-jährige gebürtige Rumänin starb am Donnerstagmorgen in Krakau, wie das von ihr gegründete Candles Holocaust Museum and Education Center in Terre Haute (US-Bundesstaat Indiana) am Donnerstag mitteilte.

Auschwitz Ein großer Teil ihrer Familie war im Vernichtungslager Auschwitz ermordet worden. Kor und ihre Zwillingsschwester überlebten, wurden aber in grausamen medizinischen Experimenten vom berüchtigten Lagerarzt Josef Mengele missbraucht. Nach dem Zweiten Weltkrieg ging Kor nach Israel, später in die USA.

Trotz ihrer bitteren Erfahrungen trat Kor immer wieder für Vergebung ein. In Deutschland sorgte sie 2015 im Prozess gegen den früheren SS-Mann Oskar Gröning für Schlagzeilen, als sie ihm im Gerichtssaal die Hand gab. Das Museum teilte mit: »Die Themen von Evas Leben sind offensichtlich. Wir können Härte und Tragödie überwinden. Vergebung kann uns helfen, zu heilen.«  dpa

Schwerin

Trauer um Rabbiner William Wolff

Der langjährige Landesrabbiner von Mecklenburg-Vorpommern ist im Alter von 93 Jahren gestorben

 08.07.2020 Aktualisiert

Interview

»Zum Glück war ich unausgeglichen«

Der Psychiater Boris Cyrulnik über Trauma und Resilienz aus psychiatrischer Sicht und Corona-Lockerungen in Frankreich

von Ute Cohen  08.07.2020

Vor EuGH-Termin

Juden und Muslime kritisieren Schächtverbot

Mündliche Verhandlung zum Verbot der koscheren Schlachtung in der Flämischen Region Belgiens geplant

 07.07.2020

Würdigung

Österreich schafft Auszeichnung gegen Antisemitismus

Die Ehrung wird nach dem Publizisten und Schoa-Überlebenden Simon Wiesenthal benannt

 07.07.2020

Österreich

Der Handaufleger

Der Wiener Dennis Weinmann versucht, bei Menschen und Tieren Selbstheilungskräfte zu wecken

von Tobias Kühn  06.07.2020

Amsterdam

Ohne anstehen

Da ausländische Touristen wegbleiben, besuchen viele Einheimische erstmals das Anne-Frank-Haus

 06.07.2020

Justiz

Epstein-Vertraute soll Freitag vor Gericht

Ghislaine Maxwell soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft am Freitag vor Gericht in New York erscheinen

 06.07.2020

Italien

Waisenhaus in den Alpen

In einem ehemaligen Erholungsheim der faschistischen Jugend fanden nach dem Krieg junge Schoa-Überlebende vorübergehend ein neues Zuhause

von Jim G. Tobias  05.07.2020

NS-Raubkunst

Welfenschatz-Streit geht vor den US-Supreme Court

Seit Jahren weigert sich die Stiftung Preußischer Kulturbesitz, den Welfenschatz als Raubkunst einzustufen - jetzt will das Oberste US-Gericht in dem Fall entscheiden

von Michael Thaidigsmann  02.07.2020