Polen

Auschwitz-Überlebende Eva Kor ist tot

Eva Mozes Kor Foto: dpa

Die Holocaust-Überlebende Eva Kor ist tot. Die 85-jährige gebürtige Rumänin starb am Donnerstagmorgen in Krakau, wie das von ihr gegründete Candles Holocaust Museum and Education Center in Terre Haute (US-Bundesstaat Indiana) am Donnerstag mitteilte.

Auschwitz Ein großer Teil ihrer Familie war im Vernichtungslager Auschwitz ermordet worden. Kor und ihre Zwillingsschwester überlebten, wurden aber in grausamen medizinischen Experimenten vom berüchtigten Lagerarzt Josef Mengele missbraucht. Nach dem Zweiten Weltkrieg ging Kor nach Israel, später in die USA.

Trotz ihrer bitteren Erfahrungen trat Kor immer wieder für Vergebung ein. In Deutschland sorgte sie 2015 im Prozess gegen den früheren SS-Mann Oskar Gröning für Schlagzeilen, als sie ihm im Gerichtssaal die Hand gab. Das Museum teilte mit: »Die Themen von Evas Leben sind offensichtlich. Wir können Härte und Tragödie überwinden. Vergebung kann uns helfen, zu heilen.«  dpa

Großbritannien

Johnson ernennt jüdischen Stabschef

Der neue Leiter des Apparats in der Downing Street ist ehrenamtlicher Vorsitzender der Hilfsorganisation World Jewish Relief

 27.11.2020

Antwerpen

Prozess zu vereiteltem Anschlag auf Exil-Iraner beginnt

Ein Urteil wird frühestens gegen Ende Dezember erwartet

 27.11.2020

Österreich

Attacke auf Rabbiner in Wien. Täterin auf der Flucht

Eine Frau hat den Mann mit einem Messer bedroht, ihm die Kippa vom Kopf gerissen und dabei judenfeindliche Parolen geschrien

 27.11.2020 Aktualisiert

Nachruf

Ein Kämpfer gegen Armut

Trauer um Ex-Weltbankpräsident James Wolfensohn

von Silvia Vogt  26.11.2020

USA

»Das Virus ist überall«

Die Gemeinden in Chicago sind besonders hart von Corona betroffen

von Daniel Killy  26.11.2020

Zeitzeuge

Trauer um Paul Sobol

Der Schoa-Überlebende starb im Alter von 94 Jahren in Brüssel. Erst spät begann er, seine Geschichte zu erzählen

von Anja Bochtler  26.11.2020

Iran

Schweden fordert Aussetzung von Todesurteil

Der Notfallmediziner Ahmadreza Dschalali soll wohl schon bald wegen angeblicher Spionage für Israel hingerichtet werden

 25.11.2020

Porträt

Die nächste Krise wartet schon

Als erste Frau an der Spitze des Finanzministeriums kann Janet Yellen trotzdem Geschichte schreiben

 24.11.2020

USA

Finanzen und Heimatschutz

Weitere jüdische Minister in Joe Bidens künftiger Regierung

 24.11.2020