Israel

Zahl der Insolvenzen steigt massiv an

Menschenleerer Markt in Israel während der Corona-Krise Foto: Flash 90

Die Corona-Krise trifft die Unternehmen in Israel hart. Wie das Justizministerium des Landes am Sonntag mitteilte, meldeten allein im Juni 2038 Firmen Insolvenz an. Das ist ein Anstieg von 75 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Damals hatten nur 1165 Firmen Insolvenz angemeldet. Medienberichten zufolge setzt die Krise in Israel vor allem der Gastronomie, dem Tourismussektor und der Veranstaltungsbranche schwer zu.

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wurde zu Beginn der Pandemie für sein Krisenmanagement gelobt. Nach Lockerungen und einem starken Anstieg der Infektionen steht er inzwischen aber stark in der Kritik. Die Arbeitslosenquote liegt bei 21 Prozent.

Die Regierung hat ein Hilfspaket für die heimische Wirtschaft, Einmalzahlungen für die Bürger und neue Restriktionen auf den Weg gebracht. Tausende hatten am Samstagabend in Tel Aviv und Jerusalem gegen der Kurs der Regierung demonstriert und den Rücktritt Netanjahus gefordert. dpa

Israel

Militäranwältin: Untersuchungen in 70 Fällen gegen Soldaten

Vorfälle, die den Verdacht des Verstoßes weckten gebe es bei den IDF nur in Ausnahmefällen, sagt Jifat Tomer-Jeruschalmi

 27.05.2024

Nahost

IDF untersuchen Folgen eines Luftangriffs in Rafah

Das von Terroristen kontrollierte Gesundheitsministerium in Gaza beschuldigt Israel

 27.05.2024

Berlin

Immer mehr Israelis mit deutschen Vorfahren beantragen deutsche Staatsbürgerschaft

Die Zahlen steigen seit dem Terrorangriff der Hamas am 7. Oktober stark an

 26.05.2024

Diplomatie

Streit zwischen Spanien und Israel spitzt sich zu

Der spanischen Außenminister José Manuel Albares weist ein Video als »skandalös« und »abscheulich« zurück

 26.05.2024

Geiseln

Warnungen der Mütter

Angehörige der jungen IDF-Späherinnen, die von der Hamas festgehalten werden, verlangen einen Deal von der Regierung

von Sabine Brandes  26.05.2024

Lag Baomer

Keine Feuer auf dem Berg Meron

Ein Notfallgesetz verbietet Pilger an der Grabstätte von Shimon Bar Yochai wegen der Gefahr von Raketen aus dem Libanon

von Sabine Brandes  26.05.2024

Krieg

Raketen aus Rafah auf Tel Aviv

Mindestens acht Geschosse werden von der Hamas auf das Zentrum Israels abgefeuert

von Sabine Brandes  26.05.2024 Aktualisiert

Ortstermin

Schwimmen in Ost-Jerusalem

Ein Jude und ein Muslim bauen das erste öffentliche Bad im arabischen Teil der Stadt

von Sabine Brandes  26.05.2024

Gaza

Habeck: Israel muss »sich an das Völkerrecht halten«

Der Vizekanzler betont: Die Hamas-Terroristen könnten den Krieg in Gaza sofort beenden

 25.05.2024