Literatur

Trauer um israelischen Lyriker Natan Zach

Natan Zach, geboren 1930 als Harry Seitelbach in Berlin Foto: Flash 90

Der israelische Lyriker Natan Zach ist tot. Wie israelische Medien übereinstimmend berichteten und das Scheba-Krankenhaus nahe Tel Aviv bestätigte, starb er am Freitag im Alter von 89 Jahren. Kulturminister Hili Tropper nannte Zach beim Sender Channel 12 einen der bedeutendsten Lyriker des Landes.

Sein Einfluss auf die israelische Kultur werde Generationen andauern. Präsident Reuven Rivlin und Verteidigungsminister Benny Gantz würdigten den Künstler via Twitter.

Zach wurde in Berlin geboren. Seine Familie emigrierte Mitte der 30er-Jahre nach Israel. Für seine Arbeit ist er mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet worden. Nach Angaben des Suhrkamp-Verlags übersetzte er auch Werke von Bertolt Brecht und Max Frisch. dpa

Israel

Warnungen durch Sicherheitsrat

Es besteht Sorge, dass den jüngsten Drohungen aus dem Iran Taten folgen

 04.12.2020

Falaschmura

»Das Wesen der jüdischen Geschichte«

Jerusalem hat mit der Umsiedlung der verbleibenden äthiopischen Juden nach Israel begonnen

 03.12.2020

Tschechien

Botschaftsbüro in Jerusalem geplant

Zweigstelle der diplomatischen Vertretung in Tel Aviv soll in der israelischen Hauptstadt eröffnen

 03.12.2020

Israel

Mehr als 1500 neue Corona-Infektionen

Höchster Stand seit Wochen – mehr Fälle waren zuletzt Mitte Oktober gemeldet worden

 03.12.2020

Iran

Gerüchte und Drohungen

Teheran beschuldigt Israel, den Top-Atomexperten getötet zu haben. Aus Jerusalem gibt es weder Bestätigung noch Dementi

von Sabine Brandes  03.12.2020

Nachrichten

Medaille, Küken, Ausstellung

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  03.12.2020

Militär

Erste Korvette trifft in Haifa ein

Die »INS Magen« war am 11. November in Kiel an Israels Marine übergeben worden

 02.12.2020

Nahost

Der Mann »hinter den Kulissen«

Der israelische Sicherheitsexperte Amos Yadlin über den ermordeten iranischen Atomphysiker Mohsen Fakhrizadeh

von Ayala Goldmann  02.12.2020

Israel

Koalitionspartei für Auflösung des Parlaments

Dies könnte das Ende der Koalition von Blau-Weiß mit dem rechtskonservativen Likud einläuten

 02.12.2020