Verkehr

Tel Aviv setzt auf Straßen für Fußgänger

Foto: Flash90

Elf Straßenabschnitte in der Tel Aviver Innenstadt sollen künftig zugunsten von Fußgängern und Radfahrern für den Verkehr gesperrt werden.

POLITIK Die bestehenden Fußgängerzonen in der Stadt auszuweiten, sei Teil der grundsätzlichen Politik, nichtmotorisiertem Verkehr den Vorrang zu geben sowie örtlichen Handel zu ermutigen, heißt es in einer Mitteilung der Stadt von Dienstag.

Gleichzeitig kündigte die Stadt an, die verkehrsfreien Zeiten bestehender Fußgängerstraßen auszuweiten. Teilweise sollen die Straßenabschnitte mit Stühlen und Außenmöbeln ausgestattet werden. kna

Covid-19

Ein bitteres Rosch Haschana

Der zweite nationale Lockdown in Israel beginnt. Präsident Reuven Rivlin ruft die Bevölkerung zu Einigkeit auf

von Sabine Brandes  18.09.2020

Fußball

Alaba-Berater Pini Zahavi: Fordern deutlich weniger Geld als für Lewandowski

Uli Hoeneß: »David Alaba hat einen geldgierigen Piranha als Berater«

 18.09.2020

Radsport

Endstation Alpen

André Greipel steigt bei letztem Tour-Abenteuer vom Rad

von Stefan Tabeling  17.09.2020

Israel

Polizei vereitelt Handy-Schmuggel per Drohne ins Gefängnis

Im Gilboa-Gefängnis im Norden Israels sitzen rund 800 palästinensische Häftlinge ein

 17.09.2020

Israel

EL AL hat einen neuen Besitzer

Der 27-jährige Student Eli Rozenberg wird Mehrheitseigner bei der israelischen Fluggesellschaft

 17.09.2020

Corona-Pandemie

Feiertage im Lockdown

Für drei Wochen wird das Land fast vollständig abgeriegelt

von Sabine Brandes  17.09.2020

Rosch Haschana

Ein Essen, zwei Mizwot

Die Hilfsorganisation Leket kauft Speisen von Restaurants und verteilt sie an Bedürftige

von Sabine Brandes  17.09.2020

Nachrichten

Datteln, Hymne, Humor

Meldungen aus Israel

von Sabine Brandes  17.09.2020

»Startup Media Tel Aviv«

Drei Tage Diskussionsstoff

Der israelisch-europäische Online-Mediengipfel fand online statt

von Sabine Brandes  17.09.2020