Verkehr

Tel Aviv setzt auf Straßen für Fußgänger

Foto: Flash90

Elf Straßenabschnitte in der Tel Aviver Innenstadt sollen künftig zugunsten von Fußgängern und Radfahrern für den Verkehr gesperrt werden.

POLITIK Die bestehenden Fußgängerzonen in der Stadt auszuweiten, sei Teil der grundsätzlichen Politik, nichtmotorisiertem Verkehr den Vorrang zu geben sowie örtlichen Handel zu ermutigen, heißt es in einer Mitteilung der Stadt von Dienstag.

Gleichzeitig kündigte die Stadt an, die verkehrsfreien Zeiten bestehender Fußgängerstraßen auszuweiten. Teilweise sollen die Straßenabschnitte mit Stühlen und Außenmöbeln ausgestattet werden. kna

Nachrichten

Strand, Baby, Fledermäuse

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  04.06.2020

Wirtschaft

Balanceakt

Israel hat ausgezeichnete Geschäftsbeziehungen mit China – den USA gefällt das nicht

von Sabine Brandes  04.06.2020

Genetik

Gemeinsame Vorfahren

Forscher analysieren DNA aus der Bronzezeit

von Sabine Brandes  04.06.2020

Tel Aviv

Auf das Leben!

Restaurants, Bars und Cafés haben nach dem Corona-Lockdown wieder geöffnet

von Sabine Brandes  04.06.2020

Covid-19

Knesset verschiebt nach Corona-Infektion alle Sitzungen

Alle Abgeordnete und Beschäftigte sind aufgefordert worden, zu Hause zu bleiben

 04.06.2020

Soziale Medien

Neue Freunde im Feindesland

Israels Außenministerium setzt verstärkt auf »digitale Diplomatie« – Schwerpunkte sind der Iran und die arabischen Länder

von Michael Thaidigsmann  03.06.2020

Jerusalem

»Die Familie verdient eine Umarmung«

Israels Minister für öffentliche Sicherheit lässt Erschießung des autistischen Palästinensers untersuchen

von Sabine Brandes  03.06.2020

Israel

Mehr jüdische Einwanderer erwartet

Für viele Juden weltweit könnte die Corona-Pandemie für ihre Alija ausschlaggebend sein

 03.06.2020

Covid-19

42 Schulen in Israel schließen wegen Corona-Infektionen

Insgesamt rund 6800 Schüler und Lehrer mussten bislang in Quarantäne

 03.06.2020