Berlin

Neues Stipendienprogramm für junge Israelis

Foto: Tobias Barniske

Ein neues Stipendienprogramm soll die Beziehungen zwischen Deutschland und Israel stärken. Israelis, die an einer Berliner Hochschule studieren oder promovieren möchten, können dabei ab 1. Oktober materiell und ideell unterstützt werden, wie das Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES) am Mittwoch in Berlin ankündigte. Das neue Programm mit dem Titel »Beck Berlin« wird vom ELES und der Beck’schen Stiftung verantwortet.

»Die Beziehungen zwischen Israel und Deutschland werden durch den Austausch gestärkt. Wir freuen uns, den bilateralen Beziehungen der Länder diese Facette hinzufügen zu können«, erklärte Clemens Beck, Vorstand der Beck’schen Stiftung. Berlin sei ein Zentrum jüdischen Lebens mit großer internationaler Strahlkraft.

Der Geschäftsführer von ELES, Jo Frank, zeigte sich davon überzeugt, dass der akademische, kulturelle und religiöse Austausch innerhalb der Stipendiatenschaft des jüdischen Begabtenförderungswerks für die Israelis »intensiv und fruchtbar« sein werde.

Die Stipendiaten von »Beck Berlin« bearbeiten den Angaben zufolge auf Kollegs, Workshops und Abendveranstaltungen Themen, die für die jüdischen Gemeinschaften in der deutschen und europäischen Diaspora sowie in Israel von »besonderer Relevanz« seien. Zudem kämen sie mit Wissenschaftlern und Persönlichkeiten des öffentlichen und kulturellen Lebens in Kontakt. kna

Israel

»Finanzielle Unterstützung von Terroristen«

»Palestinian Media Watch« hat VISA und Mastercard aufgefordert, ihre Verbindungen zu palästinensischen Banken im Westjordanland zu kappen, solange diese Gehälter an Terroristen auszahlen

 25.09.2020

Israel

Verschärfte Corona-Lockdown-Maßnahmen treten in Kraft

Nach Rekordzahlen von Infektionen verschärft die Regierung die Restriktionen

 25.09.2020

Israel

Zahl der Corona-Neuinfektionen schnellt auf Rekordwert

Erstmals wird die Marke von 7500 Fällen überschritten

 25.09.2020

Diplomatie

Neue Normalität in Nahost

Nach historischem Friedensschluss kooperieren immer mehr Institutionen und Organisationen aus Israel und den VAE

von Sabine Brandes  24.09.2020

Corona

»Frieden zahlt die Rechnung nicht«

Die Bevölkerung hält sich weitgehend an die Restriktionen, verliert aber ihr Vertrauen in die Regierung

von Sabine Brandes  24.09.2020

Jerusalem

Entscheidung über Malka Leifer

Beschuldigte kann ausgeliefert werden

von Sabine Brandes  24.09.2020

Nachrichten

Gleichstellung, Babys, Botschaft

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  24.09.2020

Coronavirus

Israel verschärft Lockdown

Demonstrationen und Gottesdienste eingeschränkt – die Abriegelung ist extremer als im Frühjahr

von Sabine Brandes  24.09.2020

Jerusalem

Gebetszettel für die Kotel

Jewish Agency sammelt weltweit Bitten und Gebete, die in die Ritzen der Mauer gesteckt werden

 24.09.2020