Tel Aviv

Katze im Cockpit

Fast beste Freunde – am Boden zumindest: Katzen und Flugzeuge Foto: imago images/Panthermedia

Ein Platz an der Sonne, ausgestreckte Pfoten, halb geschlossene Augen – so können wohl nur Katzen ruhen. Dass sich die felligen Freunde dafür so manch seltsamen Ort aussuchen, dürfte für menschliche Mitbewohner nichts Neues sein. Zwischen frisch gewaschener Wäsche, in alten Kartons oder mitten auf dem Bett? Alles schon gesehen.

El Al Einen sehr ungewöhnlichen Ort allerdings hat sich vor ein paar Tagen eine Katze in Israel ausgesucht. Denn sie schlief im Cockpit eines EL-AL-Flugzeugs, das seit mehr als zwei Wochen auf dem geschlossenen Flughafen Ben Gurion in der Nähe von Tel Aviv geparkt war, wie die Seite »aeroTelegraph« berichtet und sich dabei auf einem Tweet des israelischen Ynet-Reporters Itay Blumenthal bezieht.

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel anreichert. Wir benötigen Ihre Zustimmung, bevor Sie Inhalte von Sozialen Netzwerken ansehen und mit diesen interagieren können.

Mit dem Betätigen der Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen Inhalte aus sozialen Netzwerken angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät nötig. Mehr Informationen finden Sie hier.

Eigentlich sollte das Flugzeug verschlossen gewesen sein, aber Katzen finden immer einen Weg, sich einen Zugang zu verschlossenen Räumen zu verschaffen. Die Mieze machte darüber hinaus dem Spruch »Katzen haben Krallen« ebenfalls alle Ehre: Sie tobte sich offenbar sehr intensiv im Cockpit aus und hinterließ diverse Kratz- und Bissspuren.

Wohin die Reise der Katze nach dem Fund im Cockpit ging, ist unbekannt: im besten Fall in Richtung Catering, um sich vor dem nächsten Mittagsschlaf den Bauch vollzuhauen. kat

Israel

9000 weitere Reservisten mobilisiert

Die zusätzlichen Kräfte sollen unter anderem dem südlichen und zentralen Regionalkommando der Streitkräfte zugeteilt werden

 13.05.2021

Terror

Libanon feuert Raketen auf Israel

Bislang ist unklar, welche Gruppierung für den Angriff verantwortlich ist

 13.05.2021

Gewalt in Israel

Brutale Lynchversuche

Die Straßen der »gemischten Städte« scheinen außer Kontrolle – Netanjahu erwägt Verwaltungshaft

von Sabine Brandes  13.05.2021

Gaza-Terror

Flüge aus Europa und den USA abgesagt

Verschiedene Gesellschaften, darunter Lufthansa, haben ihren Flugverkehr nach Israel vorübergehend eingestellt

von Sabine Brandes  13.05.2021

Israel unter Beschuss

Tagelange Angriffe

Palästinensische Terroristen feuerten mehr als 1600 Raketen auf Israel

von Sabine Brandes  13.05.2021 Aktualisiert

Jerusalem

Israel will Druck auf Hamas erhöhen

Armeesprecher Conricus: 25 Terroristen getötet. Angriffe auf militärische Ziele im Gazastreifen werden fortgesetzt

 12.05.2021

Terror

Trauer um israelischen Soldaten

Der 21-Jährige wurde von einer Panzerabwehrrakete der Hamas getroffen

 12.05.2021

Nachrichten

Hilfe, Affen, Posten

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  12.05.2021

Jerusalem

Umkämpftes Heiligtum

Wieder steht der Tempelberg im Mittelpunkt der gewalttätigen Auseinandersetzungen

von Ulrich W. Sahm  12.05.2021