Wirtschaft

Israelisches Konsortium steigt bei griechischem Rüstungsbauer ein

Leopard-Panzer (Archiv) Foto: imago images/Chris Emil Janßen

Ein israelisches Konsortium der Unternehmen SK Group Ltd und Plasan Sasa hat die Mehrheit an dem griechischen Hersteller von Militärfahrzeugen Elvo übernommen.

Dies teilte am Dienstag das griechische Finanzministerium mit. »Wir arbeiten mit Entschlossenheit an der Neugestaltung der griechischen Rüstungsindustrie«, sagte Finanzminister Christos Staikouras im Staatsfernsehen (ERT).

PANZER Elvo (»Hellenic Vehicle Industry S.A.«/»Die griechische Fahrzeugindustrie«) war 2014 pleite gegangen, die Werke wurden dann vom Staat übernommen. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben der größte Fahrzeugbauer in Griechenland und produziert hauptsächlich gepanzerte Fahrzeuge. Elvo war auch an der Montage von Leopard-Panzern beteiligt.

Die Israelis werden nach Informationen aus Kreisen des Finanzministeriums 79 Prozent kontrollieren. 21 Prozent der Firma wird der griechische Staat halten. Ziel sei zunächst, die israelischen gepanzerten Militär- und Polizeifahrzeuge vom Typ Guarder und SandCat im EU- und Nato-Land Griechenland zu produzieren.

KAUFPREIS Zu einem späteren Zeitpunkt sollen auch andere Fahrzeuge und leichte Waffen in Thessaloniki produziert werden, hieß es. Über den Kaufpreis wurde zunächst nichts bekannt.

Israels und Griechenlands Beziehungen zur Türkei sind seit Jahren äußerst angespannt. Aus diesem Grund arbeiten beide Staaten im östlichen Mittelmeer immer enger zusammen – auch im militärischen Bereich.

Assaf Granit

Michelin-Stern für israelischen Chefkoch

Das Restaurant »Shabour« in Paris soll an die Küche seiner Großmutter erinnern

von Sabine Brandes  19.01.2021

Covid-19

Corona, Israel und der Datenschutz

Erhält Pfizer von Israel im Gegenzug für schnellere Lieferungen des Covid-Vakzins exklusive Patientendaten?

 19.01.2021

Israel

Gynäkologenverband empfiehlt Corona-Impfung für Schwangere

Bei werdenden Müttern traten eine Reihe schwerer Covid-19-Erkrankungen auf

 19.01.2021

Israel

Rekorde bei Corona-Impfungen und Neuinfektionen

Mehr als 10.000 neue Fälle am Montag gemeldet – mehr als zehn Prozent positive Tests

 19.01.2021

Israel

Demokratie-Institut kritisiert Impf-Vereinbarung mit Pfizer

Abkommen verstößt unter Umständen gegen den Datenschutz israelischer Bürger

von Sara Lemel  18.01.2021

Israel

Dritter Lockdown soll verlängert werden

Neuinfektionen sinken kaum. Charedim widersetzen sich zusehends und öffnen Schulen

von Sabine Brandes  18.01.2021

Angriff

Raketen aus Gaza auf Israel

IDF macht Hamas für Beschuss verantwortlich. Kampfjets fliegen als Reaktion Angriffe auf Tunnelvorrichtungen

von Sabine Brandes  18.01.2021

Israel

Studie zeigt erste Erfolge bei Impfkampagne

Krankenkasse Clalit untersuchte Gruppe von rund 200.000 Corona-Geimpften über 60 Jahre

 18.01.2021

Engagement

Für den Schutz gefährdeter Arten

Israelische Aktivisten kaufen Land in Brasilien und Kenia – sie wollen Affen und Vögel retten

von Sabine Brandes  17.01.2021