Nahost

Israel reagiert auf Angriffe, um seine Bürger zu schützen

Erneut wurde eine Rakete aus Gaza aus Israel abgefeuert. Im Bild: ein Raketenangriff von 2019 Foto: Flash 90

Nach einem Raketenangriff aus dem Gazastreifen hat Israels Luftwaffe Ziele in dem Palästinensergebiet attackiert, um seine Bürger vor weiteren Terrorangriffen zu schützen. Kampfjets und Hubschrauber hatten unter anderem eine von der palästinensischen Terrororganisation Hamas betriebene Produktionsstätte für Waffen und einen Tunnel zum Schmuggeln von Waffen angegriffen, teilte das Militär in der Nacht zu Freitag mit.

»Wir werden keinerlei Bedrohung für israelische Bürger dulden«, betonte das israelische Militär. Berichte über Verletzte im Gazastreifen gab es zunächst nicht.

»Wir werden keinerlei Bedrohung für israelische Bürger dulden«, betonte das Militär.

Sderot Palästinensische Terroristen im Gazastreifen hatten zuvor eine Rakete auf israelisches Gebiet abgefeuert. Zu dem Beschuss bekannte sich zunächst keine Gruppe. In der Grenzstadt Sderot heulten am Donnerstagabend - mit Ende des israelischen Unabhängigkeitstags - nach Angaben der israelischen Armee Warnsirenen.

Ein Sprecher der Stadt teilte mit, das Geschoss sei auf offenem Gelände außerhalb von Sderot niedergegangen. Es gebe keine Berichte über Verletzte oder Sachschäden.

Israels Luftwaffe reagiert auf solche Attacken regelmäßig mit Einsätzen in dem Palästinensergebiet, um weitere Angriffe zu unterbinden. dpa/ja

Israel

50 Jahre nach Jom-Kippur-Krieg: Gefahr von innen

Wieder gibt es schwere Bedrohungen - allerdings nicht nur von außen

von Christina Storz  01.10.2023

Debatte

Zentralratspräsident zollt der Protestbewegung in Israel Respekt

Josef Schuster: Die Justizreform spaltet die israelische Gesellschaft als einzige Demokratie im Nahen Osten

 29.09.2023

Kritik

Ron Prosor: »Wir brauchen keine Zeigefinger von außen«

Deutsche Medien zeigten nicht ausreichend, wie stark die demokratischen Strukturen in Israel sind

 29.09.2023

Shvil Israel

Episches Erfahren

Der Nationalpfad beginnt jetzt auf dem Berg Hermon und lädt zu Sukkot zum Wandern ein

von Sabine Brandes  29.09.2023

Krise

Alle gegen Bibi?

Kritiker sagen, ein neues Amtsenthebungsgesetz sei auf ihn zugeschnitten

von Christina Storz  28.09.2023

Diplomatie

Ohne Visum in die USA

Bislang mussten Israelis oft Monate vor der Reise einen Antrag stellen. Das ändert sich jetzt

von Sabine Brandes  28.09.2023

Israel

Oberstes Gericht berät erneut über Amtsenthebungsgesetz

Eine Amtsenthebung wäre demnach nur aus psychischen oder ähnlichen Gründen möglich

 28.09.2023

Analyse

Strategische Aufgabe

Premier Netanjahu und Präsident Biden trafen sich – doch wie geht es weiter?

von Sabine Brandes  28.09.2023

Israel

Grab als frühester Beleg für Feuerbestattung

Von einem »seltenen Zeugnis der hellenistischen Periode« ist die Rede

 27.09.2023