Diplomatie

Israel nimmt Beziehungen mit Bhutan auf

Bisher pflegen lediglich 53 Staaten diplomatische Beziehungen mit Bhutan. Erst seit wenigen Jahren verfolgt das Königreich einen Kurs der vorsichtigen Öffnung. Foto: imago images/Westend61

Israel hat diplomatische Beziehungen zum Königreich Bhutan im östlichen Himalaya aufgenommen. Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu teilte am Samstagabend mit, er begrüße den Schritt.

»Wir sind in Kontakt mit weiteren Staaten, die mit uns diplomatische Beziehungen aufnehmen wollen«, sagte Netanjahu nach Angaben seines Büros. Eine Unterzeichnungszeremonie fand nach Angaben des Außenministeriums im Amtssitz des israelischen Botschafters in Indien statt.

Erst am Donnerstag hatte der amtierende US-Präsident Donald Trump mitgeteilt, dass nach den Emiraten, Bahrain und dem Sudan auch Marokko die Beziehungen zu Israel normalisieren will. Er sprach von einem »historischen Durchbruch«.

Der israelische Außenminister Gabi Aschkenasi sagte, die Aufnahme diplomatischer Beziehungen mit Bhutan zeige, dass »der Kreis der Anerkennung Israels wächst«. Es sei »ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur Vertiefung der Beziehungen Israels in Asien«.

Auch die Bundesrepublik hatte im vergangenen Monat Beziehungen mit Bhutan aufgenommen. Damit pflegten bisher lediglich 53 Staaten diplomatische Beziehungen mit Bhutan. Erst seit wenigen Jahren verfolgt das Königreich einen Kurs der vorsichtigen Öffnung. dpa

Pandemie

Nur noch weniger als 1000 aktive Corona-Fälle in Israel

Auf dem Höhepunkt der Pandemie waren es noch mehr als 70.000 gewesen

 09.05.2021

Israel

Trauer um Yitzhak Arad

Der Holocaust-Überlebende und ehemalige Direktor von Yad Vashem starb im Alter von 94 Jahren

 07.05.2021

Brüssel

Gingen europäische Gelder an palästinensische Terroristen?

Die Europäische Kommission hat bereits angekündigt, die israelischen Vorwürfe eingehend zu prüfen

von Michael Thaidigsmann  07.05.2021

Meron

Kontrollverlust

Die Katastrophe zeigt, dass religiöse Stätten in Israel nicht für Massenversammlungen ausgelegt sind

von Sabine Brandes  06.05.2021

Israel

Bald Impfung für Zwölfjährige

Immunisierung gegen Coronavirus vor Schuljahresbeginn geplant

von Sabine Brandes  06.05.2021

Analyse

Viele Lösungen, ein Problem

Seit mehr als zwei Jahren steckt Israel in einer tiefen politischen Krise. Wie kann es weitergehen?

von Sabine Brandes  06.05.2021

Nachrichten

Tier, Dank, Diversität

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  06.05.2021

Einspruch

Trauer schweißt zusammen

Rabbiner Zsolt Balla fordert angesichts des Unglücks in Meron, weiterhin solidarisch zu bleiben

von Rabbiner Zsolt Balla  06.05.2021

Corona-Pandemie

BioNTech-Vakzin bietet sehr hohen Schutz

Israelische Studie bestätigt: Der Impfstoff hat eine Wirksamkeit von 95 Prozent

 06.05.2021