Bahrain

Gulf Air fliegt direkt nach Israel

Eine Boeing 787-9 Dreamliner von Gulf Air, der staatlichen Fluggesellschaft des Königreichs Bahrain Foto: imago images/Rüdiger Wölk

Gulf Air, die staatliche Fluggesellschaft von Bahrain, nimmt am 3. Juni Direktflüge nach Tel Aviv auf. Das berichtete die israelische Wirtschaftszeitung »Globes«. Gulf Air habe ein entsprechendes Abkommen mit der staatlichen israelischen Fluggesellschaft El Al bereits im Dezember 2020 unterzeichnet.

ABRAHAM-ABKOMMEN Im Rahmen der »Abraham-Abkommen« hat Israel im vergangenen Jahr seine Beziehungen zu Bahrain, der Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) und anderen arabischen Ländern normalisiert.

Nach Angaben der »Jewish Telegraphic Agency« fliegt El Al bereits seit August 2020 Dubai in den Emiraten an. Die Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, Ethihad, fliegt wiederum seit Februar 2021 den internationalen Ben-Gurion-Flughafen in Israel an. ja

Terror

»Ich möchte mich bei meinem Sohn entschuldigen«

Der 16-jährige Jeschiwa-Schüler Aryeh Schupak ist unter großer Anteilnahme beigesetzt worden

von Sabine Brandes  24.11.2022

Jerusalem

»Der mörderische Terror erhebt wieder sein Haupt«

Israelische Politiker kündigen härteres Vorgehen gegen palästinensischen Terror an

von Sara Lemel  23.11.2022

Corona-Pandemie

Antikörpertherapien wirken bei Omikron-Variante BQ.1.1 nicht

In Deutschland, Israel und anderen Ländern gewinnt die Corona-Subvariante Omikron BQ.1.1 an Bedeutung. Analysen zufolge ist sie gegen alle derzeit verwendeten therapeutischen Antikörper resistent

 23.11.2022

Terror

»Es war eine immense Explosion«

Ein Toter und viele Verletzte bei zwei Bomben-Attentaten auf Bushaltestellen in Jerusalem

von Sabine Brandes  23.11.2022

Dschenin

Palästinenser entführen israelisches Unfallopfer

Bewaffnete Terroristen haben im Westjordanland einen israelischen Schüler aus der Intensivstation einer Klinik geholt

 23.11.2022

Jerusalem

Der Terror kehrt zurück

Ein Toter und mindestens 15 Verletzte nach Bomben-Attentaten an zwei Bushaltestellen am frühen Morgen

von Sabine Brandes  23.11.2022 Aktualisiert

Fernsehen

Arte-Reportage über junge Juden

Eine neue Doku zeigt, wie 20- bis 30-Jährige Deutsche in Israel auf Identitätssuche gehen

 22.11.2022

Fußball

Warnung vor iranischem Anschlag auf WM

Israels Militär-Geheimdienstchef sieht das Regime in Teheran unter Druck

von Sabine Brandes  22.11.2022

Austausch

Handwerk trifft Hightech

Ein Seminar in Holon möchte deutsche Berufsausbildung mit israelischer Innovation vereinen

von Sabine Brandes  22.11.2022