Israel

Geburtenrate von Muslimen leicht gesunken

Foto: imago

Muslime stellten Ende 2018 mit knapp 1,6 Millionen Menschen einen Anteil von 17,8 Prozent an der israelischen Gesamtbevölkerung. Das Bevölkerungswachstum der Muslime in Israel lag dabei mit 2,3 Prozent knapp unter dem vom Vorjahr (2,5 Prozent), wie aus den am Montag veröffentlichen Zahlen des Zentralen Statistikbüros (CBS) hervorgeht.

VERGLEICH Die Geburtenrate muslimischer Frauen sank demnach von 3,37 Kindern pro Frau im Jahr 2017 auf 3,2 Kinder im vergangenen Jahr. Jüdische Israelinnen bekommen durchschnittlich 3,17 Kinder, Christinnen 2,06 Kinder und Drusinnen 2,16 Kinder. Der Anteil der Muslime unter 15 Jahren liegt bei 33,8 Prozent. Über 65 Jahre alt sind 4,2 Prozent aller in Israel lebenden Muslime.

Gut ein Fünftel (21,2 Prozent) aller Muslime leben laut CBS in Jerusalem. Ihr Anteil an der Stadtbevölkerung beträgt 36,6 Prozent. Etwa die Hälfte der muslimischen Bevölkerung konzentriert sich im Norden des Landes. Im Distrikt Tel Aviv leben 1,2 Prozent der Muslime.  kna

Coronavirus

Hunderte Israelis in Quarantäne

Südkoreanische Touristen positiv getestet. Flugzeug aus Seoul abgewiesen

von Sabine Brandes  23.02.2020

Tel Aviv

Vision für 2030

Die Stadtverwaltung will den Tourismus fördern – und das Vermieten von Airbnb-Wohnungen beschränken

von Sabine Brandes  23.02.2020

Jerusalem

Attacke in der Altstadt

Angreifer ging mit Messer bewaffnet auf israelische Sicherheitskräfte los

 22.02.2020

Israel

Die Geiseln befreien

DIG-Präsident Uwe Becker fordert Bundesregierung auf, Zahlungen an die Hamas einzufrieren

von Marc Neugröschel  21.02.2020

Jerusalem

»Hasserfüllte Parade«

Außenminister Israel Katz fordert wegen antisemitischer Darstellungen Verbot von Straßenkarneval im belgischen Aalst

 20.02.2020

Nachrichten

Flugzeug, Einwanderer, Kunst

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  20.02.2020

Flugverkehr

EL AL fürchtet Einbußen

Coronavirus wirkt sich auf die Wirtschaft aus

von Sabine Brandes  20.02.2020

Hightech

Hacker auf Abwegen

Medien berichten über Ex-Offiziere von Computereinheiten der Armee, die von dubiosen Firmen auf Zypern angeheuert werden

von Sabine Brandes  20.02.2020

Archäologie

Fußknochen mit Geschichte

Grabungsfund im Galil erlaubt Rückschlüsse auf prähistorische Krankenpflege

 20.02.2020