Israel

Geballte Wissenschaft

Israelischer Wissenschaftsminister lädt zur internationalen Online-Konferenz mit 18 Kollegen ein

von Sabine Brandes  14.09.2020 11:15 Uhr

Nimmt auch an der Konferenz teil: Forschungsministerin Anja Karliczek (CDU) Foto: imago

Israelischer Wissenschaftsminister lädt zur internationalen Online-Konferenz mit 18 Kollegen ein

von Sabine Brandes  14.09.2020 11:15 Uhr

Der israelische Minister für Wissenschaft und Technologie, Yizhar Shai, lädt ein: 18 Minister für Wissenschaft und Technologie werden sich am Dienstag online zu einer internationalen Konferenz treffen. Es ist die erste ihrer Art in Israel.

VERTRETER Mit dabei ist auch die deutsche Ministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek (CDU), außerdem Vertreter aus europäischen Ländern wie Italien, Ungarn, Polen, Spanien und Schweden sowie aus lateinamerikanischen Nationen Argentinien, Brasilien, Peru und weiteren Nationen.

Die Minister wollen sich darüber austauschen, wie in ihren Nationen mit dem Ausbruch des Coronavirus umgegangen wird.

Während der Konferenz werden die Minister sich darüber austauschen, wie in ihren Ländern mit dem Ausbruch des Coronavirus umgegangen wurde und noch immer wird – und welche Unterschiede und Parallelen es gibt. Außerdem werden die Politiker sich zu Neuigkeiten in der Forschung und innovative medizinische Entwicklungen austauschen.

KANÄLE Die teilnehmenden Länder werden eine gemeinsame Erklärung für die Kooperation zur Bekämpfung der Pandemie unterzeichnen. Zudem wollen sie neue Kanäle für die gemeinsame Forschung und Entwicklung schaffen. Die Konferenz wird auf YouTube und den Facebook-Seiten der jeweiligen Ministerien übertragen.

Dabei werden große Unterschiede bei der Bekämpfung der Pandemie zu Tage treten: Israel und Schweden beispielsweise haben völlig unterschiedliche Konzepte angewandt. Während in Israel bereits der zweite landesweite Lockdown bevorsteht, hat das skandinavische Land auf die freiwillige Einhaltung der Bevölkerung von Regeln der sozialen Distanz gesetzt.

Hilfsfonds

Israel erhält Entschädigung nach Umweltkatastrophe

Im Februar hatten große Ölmengen die Küsten des Landes stark verschmutzt

 23.07.2021

Nachrichten

Solidarität, Besuch, Ministerien

Kurzmeldungen aus Israel

von Ingo Way  23.07.2021

Covid-19

Israel will Grünen Pass wieder einführen

Steigende Infektionszahlen: Corona-Kabinett beschließt weitere Beschränkungen

 22.07.2021

Jerusalem

2700 Jahre altes Ferkel-Skelett in der Davidsstadt

Bei Ausgrabungen südlich des Tempelbergs stießen Forscher auf Knochengerüst – Fund gibt Rätsel auf

 22.07.2021

Kaschrut

Israels Regierung will die Koscher-Zertifizierung reformieren

Das Oberrabbinat und ultraorthodoxe Knessetabgeordnete reagieren empört

 22.07.2021

Covid

Ein Land im Delta-Blues

Nachdem das Virus bereits besiegt schien, steigen die Infektionszahlen wieder. Die Regierung verschärft erneut die Regeln und will Minderjährige impfen

von Tal Leder  22.07.2021

Medizin

Nasenspray soll Coronapatienten innerhalb von drei Tagen heilen

Das Spray »Enovid« soll kommende Woche in den Verkauf gehen

 21.07.2021

Geheimdienste

Angst vor Spähangriffen mit Pegasus: Israel gründet Spezialteam

Israel will die Enthüllungen von Medien untersuchen lassen

von Stefanie Järkel  21.07.2021

Israel/Deutschland

Beer Sheva soll Partnerstadt Münchens werden

Das entsprechende Abkommen wird nach Medienberichten heute von den Oberbürgermeistern unterzeichnet

 21.07.2021