Golanhöhen

Festungsanlage entdeckt

Blick auf die Golanhöhen Foto: Flash 90

Israelische Archäologen haben erstmals Überreste eines befestigten Baus aus der Zeit des biblischen Königs David (11.-10. Jahrhundert v.d.Z.) in den Golanhöhen gefunden.

Die Grabungen gingen nach Angaben der israelischen Antikenbehörde vom Mittwoch dem Bau eines neuen Wohnviertels in Hispin voraus. Dessen ursprüngliche Baupläne sollen nun angepasst werden, um die Funde in einer Freilichtanlage zu erhalten.

VERBÜNDETE Die Festungsanlage mit rund 1,50 Meter breiten Mauern liegt demnach an einem strategisch günstigen Ort auf einer Anhöhe mit Blick über die Region.

Bei dem Fund handelt es sich um ein Fort der Geschuriter, die laut biblischen Berichten Verbündete Davids waren.

Nach Einschätzung der Forscher handelt es sich bei dem Fund um ein Fort der Geschuriter; sie waren laut biblischen Berichten Verbündete Davids, die zu dieser Zeit den südlichen und zentralen Golan beherrschten.

BASALTSTEIN In den nun gefundenen Überresten fanden die Archäologen laut Mitteilung ferner einen großen Basaltstein, der mit zwei gehörnten Figuren mit ausgebreiteten Armen verziert wurde.

2019 hatten Forscher bei Grabungen im Et-Tell am Jordanfluss nördlich des Sees Genezareth eine Steinstele mit einer vergleichbaren Darstellung gefunden, die sie als Abbild des in der Levante und Mesopotamien in der Eisenzeit verehrten Mondgottes identifizierten.

Möglicherweise habe sich der Schöpfer der in Hispin gefundenen Darstellung von der Stele inspirieren lassen, so die Forscher. kna

Israel

Intakte Schiffsladung: Antike Krüge vor Küste entdeckt

Der Roboter eines Erdgasförderers stößt auf eine ungewöhnliche Ansammlung

 21.06.2024

Nahostreise

Baerbock reist zu Krisengesprächen nach Israel und in den Libanon

Die Außenministerin trifft unter anderem ihren Kollegen Katz

 21.06.2024

Nahost

Untergräbt Streit zwischen Netanjahu und den USA Israels Abschreckung?

Die Lage am Freitagmorgen – und ein Ausblick auf den Tag

 21.06.2024

Libanon

Israel schaltet weiteren Hisbollah-Kommandeur aus

Der Mann soll für die Planung von Terroranschlägen gegen Israel verantwortlich gewesen sein

 20.06.2024

Nahost

Hisbollah-Chef Nasrallah droht Israel und Zypern

Der Chef der Terrororganisation Hisbollah warnt vor einem Kampf »ohne Regeln und ohne Grenzen«

von Sabine Brandes  20.06.2024

Diplomatie

Annalena Baerbock besucht Herzliya-Sicherheitskonferenz

Es ist der achte Besuch der Außenministerin seit dem 7. Oktober

 20.06.2024

Nahost

Israel und Hisbollah-Terroristen betonen Kampfbereitschaft

Die Lage am Donnerstagmorgen – und ein Ausblick auf den Tag

 20.06.2024

Libanon

Die Zeit läuft ab

Trotz internationaler Bemühungen eskaliert die Situation an der Nordgrenze Israels

von Sabine Brandes  20.06.2024

Vermisst

Der Anker der Familie fehlt

Maxim Herkin wurde auf dem Nova-Rave entführt

von Sabine Brandes  20.06.2024