Beziehungen

Erster Direktflug zwischen Israel und Emiraten

Auf dem Ben-Gurion-Flughafen (April 2020) Foto: Flash90

Als Teil der Annäherung zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten soll es nach Angaben des Weißen Hauses kommende Woche den ersten offiziellen Direktflug zwischen beiden Ländern geben.

PASSAGIERE Ein hoher Regierungsbeamter bestätigte der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag, dass israelische »Experten« aus verschiedenen Ministerien und mehrere US-Regierungsmitarbeiter an Bord sein sollen. Auch der Schwiegersohn von US-Präsident Donald Trump, Jared Kushner, und sein Nationaler Sicherheitsberater Robert O’Brien sollen dabei sein.

Auch der Schwiegersohn von US-Präsident Donald Trump,Jared Kushner, und der Nationale Sicherheitsberater Robert O´Brien sollen an Bord gehen.

Der Flug soll demzufolge Anfang nächster Woche von Israel in die Emirate gehen. Die israelische Zeitung »Times of Israel« schrieb, der Flug sei für Montag geplant. Wahrscheinlich werde eine Maschine der israelische Fluggesellschaft El Al zum Einsatz kommen, hieß es weiter in dem Bericht.

Die Emirate wollen als drittes arabisches Land nach Ägypten und Jordanien diplomatische Beziehungen zu Israel aufnehmen. Darauf hatten sich beide Länder in einem Mitte August verkündeten Abkommen, bei dem Washington vermittelte, geeinigt.

Im Gegenzug will Israel laut Medienberichten eine Ausweitung der Souveränität im Westjordanland aussetzen. Die emiratische Nachrichtenagentur Wam und die israelische Nachrichtenseite ynet berichteten am Dienstag, dass die Verteidigungsminister beider Länder miteinander telefoniert hätten. dpa

Shireen Abu Akleh

Klage in Den Haag eingereicht

Al Jazeera bringt den Tod der Journalistin vor den Internationalen Strafgerichtshof

von Sabine Brandes  07.12.2022

Forschung

Genetischer Blick ins Mittelalter

Experten untersuchten DNA von Juden in Erfurt

von Sabine Brandes  06.12.2022

Westjordanland

Hochrangiges Mitglied des Islamischen Dschihad festgenommen

Der Mann wird verdächtigt, an terroristischen Aktivitäten beteiligt gewesen zu sein

 05.12.2022

Jerusalem

Unnötige Provokation

Die Vorhaben zu Rückkehrrecht und Konversion irritieren viele Juden in aller Welt

von Sabine Brandes  05.12.2022

Nachrichten

Besuch, Rakete, Schwindler

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  04.12.2022

Analyse

Wenig Hoffnung

30 Jahre nach den Osloer Abkommen tobt eine neue Terrorwelle

von Sabine Brandes  01.12.2022

Rahat

Schatzsuche im Brunnen

Drei Antiquitätenräuber wurden in der archäologischen Stätte von Horvat Maaravim auf frischer Tat ertappt

von Sabine Brandes  30.11.2022

Jerusalem

Netanjahu will mehr Zeit für Regierungsbildung

Likud will Gesetz ändern, um den wegen Steuervergehen vorbestraften Arie Deri wieder zum Minister zu machen

von Sabine Brandes  30.11.2022

Archäologie

3000 Jahre alter Skarabäus entdeckt

Nach Angaben der Altertumsbehörde stammt das Fundstück aus der Bronzezeit

 30.11.2022