Beziehungen

Erster Direktflug zwischen Israel und Emiraten

Auf dem Ben-Gurion-Flughafen (April 2020) Foto: Flash90

Als Teil der Annäherung zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten soll es nach Angaben des Weißen Hauses kommende Woche den ersten offiziellen Direktflug zwischen beiden Ländern geben.

PASSAGIERE Ein hoher Regierungsbeamter bestätigte der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag, dass israelische »Experten« aus verschiedenen Ministerien und mehrere US-Regierungsmitarbeiter an Bord sein sollen. Auch der Schwiegersohn von US-Präsident Donald Trump, Jared Kushner, und sein Nationaler Sicherheitsberater Robert O’Brien sollen dabei sein.

Auch der Schwiegersohn von US-Präsident Donald Trump,Jared Kushner, und der Nationale Sicherheitsberater Robert O´Brien sollen an Bord gehen.

Der Flug soll demzufolge Anfang nächster Woche von Israel in die Emirate gehen. Die israelische Zeitung »Times of Israel« schrieb, der Flug sei für Montag geplant. Wahrscheinlich werde eine Maschine der israelische Fluggesellschaft El Al zum Einsatz kommen, hieß es weiter in dem Bericht.

Die Emirate wollen als drittes arabisches Land nach Ägypten und Jordanien diplomatische Beziehungen zu Israel aufnehmen. Darauf hatten sich beide Länder in einem Mitte August verkündeten Abkommen, bei dem Washington vermittelte, geeinigt.

Im Gegenzug will Israel laut Medienberichten eine Ausweitung der Souveränität im Westjordanland aussetzen. Die emiratische Nachrichtenagentur Wam und die israelische Nachrichtenseite ynet berichteten am Dienstag, dass die Verteidigungsminister beider Länder miteinander telefoniert hätten. dpa

Israel unter Beschuss

Kind in kritischem Zustand

Innerhalb von drei Tagen wurden 1200 Raketen von palästinensischen Terroristen auf Israel gefeuert

von Sabine Brandes  12.05.2021

Jerusalem

Israel will Druck auf Hamas erhöhen

Armeesprecher Conricus: 25 Terroristen getötet. Angriffe auf militärische Ziele im Gazastreifen werden fortgesetzt

 12.05.2021

Terror

Trauer um israelischen Soldaten

Der 21-Jährige wurde von einer Panzerabwehrrakete der Hamas getroffen

 12.05.2021

Nachrichten

Hilfe, Affen, Posten

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  12.05.2021

Jerusalem

Umkämpftes Heiligtum

Wieder steht der Tempelberg im Mittelpunkt der gewalttätigen Auseinandersetzungen

von Ulrich W. Sahm  12.05.2021

Einspruch

Nicht einmal minimal neutral

Ralf Balke fordert, nach dem Raketenbeschuss Israels Ursache und Wirkung richtig zu benennen

von Ralf Balke  12.05.2021

Gewalt

»Wie im Bürgerkrieg«

Israelische Araber liefern sich in mehreren Städten Straßenschlachten mit der Polizei – Synagogen in Brand gesteckt

von Sabine Brandes  12.05.2021

Deutschland

Politiker verurteilen Angriffe auf Synagogen

Steinmeier kondolierte Rivlin zum Tod israelischer Staatsbürger durch den massiven Raketenbeschuss

 12.05.2021 Aktualisiert

Keren Hayesod

Hilfe nach Raketenangriffen

Die Vereinigte Israel Aktion unterstützt Betroffene und ihre Familien

 12.05.2021