Jerusalem / Washington

50-Jahr-Feier

Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu bei der 50-Jahr-Feier der Knesset und des US-Kongresses am 7. Juni 2017 Foto: Flash 90

Die Knesset und der US-Kongress haben am Mittwoch in einer Live-Schaltung gemeinsam das 50. Jubiläum der Eroberung Ost-Jerusalems durch Israel und die Vereinigung der zuvor geteilten Stadt gefeiert.

Knesset-Sprecher Yuli Edelstein forderte die US-Regierung dabei auf, Jerusalem zu »offiziellen und unumstrittenen Hauptstadt des Staates Israel« zu erklären und die US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen.

Trump Edelstein betonte, unter israelischer Souveränität sei sichergestellt, dass die heiligen Stätten in Jerusalem Betern aller Religionen offenstehen. Zuvor war US-Präsident Donald Trump von seinem Wahlversprechen abgerückt, die amerikanische Botschaft in Israels Hauptstadt zu verlegen.

Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu ging in seiner Ansprache nicht direkt auf diese Frage ein. Laut »Times of Israel« sagte er: »Es ist ein Vergnügen, zu Ihnen aus Jerusalem zu sprechen – der ewigen, ungeteilten Hauptstadt Israels.« Außerdem versprach Netanjahu, Jerusalem werde niemals wieder geteilt sein.

Der Sprecher des US-Repräsentantenhauses, Paul Ryan, lobte, dass in Jerusalem Anhänger aller Religionen »sicher und friedlich« beten könnten. »Das sollten wir nicht als selbstverständlich ansehen«, fügte er hinzu. ag

Nahost

Erneut Sprengstoff-Ballons aus Gaza

Israelische Armee reagiert mit Angriffen auf Waffenfabrik und Militäranlage

 26.01.2020

Nahost-Friedensplan

»Schicksalhafte Zeiten«

Israels Oppositionsführer Benny Gantz kündigt persönliches Treffen mit US-Präsident Trump am Montag an

 26.01.2020

Nahost

Trump kündigt »großartigen« Deal an

Seit Langem wird auf US-Friedensplan gewartet – Netanjahu und Gantz zu Gesprächen ins Weiße Haus geladen

 24.01.2020

Dokumentation

»Unsere deutsche Verantwortung vergeht nicht«

Yad Vashem: Die Rede von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Wortlaut

 23.01.2020

Jerusalem

Starkes Signal gegen Antisemitismus

Staats- und Regierungschefs beim World Holocaust Forum

von Sabine Brandes  23.01.2020

World Holocaust Forum

Meldungen

Nachrichten zum Gedenken in Jerusalem

von Sabine Brandes  23.01.2020

Nachrichten

Flut, Kekse, Konflikt

Kurzmeldungen aus Israel

von Sabine Brandes  23.01.2020

Klima

Regen füllt den Kinneret

Die heftigen Winterunwetter halten an

von Sabine Brandes  23.01.2020

Gipfel

Alle Augen auf Putin

Der Besuch des russischen Präsidenten ist belastet durch die Auseinandersetzung mit Polens Präsident Andrzej Duda

von Sabine Brandes  23.01.2020