Wählen Sie eine Gemeinde

Porträt

Fulda – Die Gemeinde mit einem jiddischen Chor

Die Gemeinde Fulda bietet ihren mehr als 383 Mitgliedern ein umfassendes Angebot. So stehen ihren Betern Gottesdienste, ein Treffpunkt für Holocaust-Überlebende, EDV-Kurse, eine Bibliothek, die Chorporben und der Religionsunterricht für Kinder zur Verfügung.

Lichtzünden

17.57 Uhr

Freitag, 8. März 2024

Schabbat endet am

9. März um 19.05 Uhr

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel anreichert. Wir benötigen Ihre Zustimmung, bevor Sie Inhalte von Google Maps ansehen und mit diesen interagieren können.

Mit dem Betätigen der Schaltfläche erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen Inhalte aus Google Maps angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät nötig. Mehr Informationen finden Sie hier.

Auf einen Blick

Roman Melamed
341 (Stand 2021/ZWST)
Landesverband der Jüdischen Gemeinden in Hessen K.d.ö.R.
Synagoge, Friedhof, Grundschule, Volkshochschule, Bibliothek, Galerie, Theater, Chor, Jugendzentrum, Seniorentreff, Zeitung, Treffpunkt für Holocaust-Überlebende, EDV-Kurse

Jüdische Gemeinde Fulda

Von Schildeck-Straße 13

36043 Fulda

Kontakt

Tel.: 0661 702 52


Aktuelles aus Fulda

Porträt der Woche

»Fragt eure Großeltern!«

Alexander Stoler ist Kulturreferent und drehte einen Film über seine Herkunft

von Eugen El  06.03.2021

Rotenburg

AG Spurensuche

Unermüdlich erforscht Heinrich Nuhn die jüdische Geschichte in Nordhessen

von Joachim F. Tornau  21.01.2021

Integrationspreis

Hessen zeichnet jüdische Dialog-Projekte aus

Das Theater »Meschugge«, der Frankfurter »Rat der Religionen« und die Jüdische Gemeinde Marburg werden geehrt

 20.11.2019