Wählen Sie eine Gemeinde

Porträt

Duisburg – Die Drei-Städte-Gemeinde

Die Duisburger Gemeinde mit drei Außenstellen bietet ihren rund 2.500 Mitgliedern eine Synagoge, eine Bibliothek, Computerkurse, eine Demenzberatung sowie Kultur- und Bildungsprogramme.

Gottesdienste

Mi, 20.03. Do, 21.03. Fr, 22.03. Sa, 23.03.

5.24
Fastenbeginn, Taanit Esther Springwall 16
19.20
Gottesdienst, Taanit Esther Springwall 16
19.22
Fastenende, Taanit Esther Springwall 16
9.30
Schacharit, Megillat Esther Purim
Springwall 16
18.30
Gottesdienst Springwall 16
9.15
Gottesdienst Springwall 16

Lichtzünden Duisburg

18.30 Uhr

Freitag, 22. März 2019

Schabbat endet am

23. März 2019 um 19.41 Uhr

Veranstaltungen

28 Mrz

Leben und Werk des Hanns Eisler. „Ich rebelliere nur gegen Dinge, an denen man etwas ändern kann.“ 18.30 Uhr
VHS im Stadtfenster, Saal
Steinsche Gasse 26
47051 Duisburg
VVK: 5,-
Abendkasse: 5,-
Der gebürtige Leipziger, über verschiedene europäische Länder in die USA emigriert, dort ausgewiesen, schließlich übergesiedelt in die DDR, verstand Musik als Teil einer politischen Öffentlichkeit. Marliese Reichardt stellt Leben und Werk dieses einflussreichen Komponisten des 20. Jahrhunderts vor.

04 Apr

Else Lasker-Schülers „Hebräerland“ 18.30 Uhr
VHS im Stadtfenster, Saal
Steinsche Gasse 26
47051 Duisburg Duisburg
VVK: 5,-
Abendkasse: 5,-
Else Lasker-Schülers Buch „Hebräerland“, 1937 erschienen, schildert ihre Reise nach Palästina im Jahr 1934. Aber es ist zugleich eine Reise ins Land der Bibel, die sie immer wieder mit einer imaginären Reise ins Buch der Bibel überblendet.

05 Apr

The Cakemaker, Ofir Raul Graizer 18.00 Uhr
filmforum
Dellplatz 16
47051 Duisburg
VVK: 9,90
Ermäßigt: 7,50
Abendkasse: 9,-
Thomas, ein Konditor aus Berlin, hat eine Af- färe mit Oren, einem verheirateten Mann aus Israel. Das Verhältnis endet jäh, als Oren tödlich verunglückt. The Cakemaker ist ein stiller, sensibler Film über eine deutsch-israelische Liebe jenseits der Geschlechtergrenzen.

05 Apr

Klezmermusik, Dance of Joy 19.30 Uhr
VHS im Stadtfenster, Saal
Steinsche Gasse 26
47051 Duisburg
VVK: 10,-
Ermäßigt: 5,-
Abendkasse: 10,-
Klezmermusik – die Musik der osteuropäischen Juden, ursprünglich eng gebunden an die jüdische Religion und Kultur, zeichnet sich durch ihre Vitalität und Emotionalität aus. Mit überschäumendem Temperament und viel Einfühlungsvermögen, mit Humor und Charme spielen die vier Musiker von Dance of Joy.

Auf einen Blick

Dmitrij Yegudin
2.488 (Stand 2017/ZWST)
Landesverband der Jüdischen Gemeinden von Nordrhein K.d.ö.R.
Synagoge, Friedhof, Bibliothek, Makkabi, Theater/Chor, Jüdische Kulturtage, Sozialabteilung (4 Standorte), Jugendzentrum, Seniorentreff, Zeitung

Jüdische Gemeinde Duisburg-Mülheim/Ruhr-Oberhausen

Springwall 16

47051 Duisburg

Kontakt

Tel.: 0203 29812 05

Fax: 0203 29812 64

info@jgduisburg.de


Porträt

Rabbiner David Geballe

David Geballe ist Oberrabbiner der Jüdischen Gemeinde Duisburg-Mülheim-Oberhausen.

Aus der Region

Kompakt

Auszeichnung, Iwrit, Kinder

Meldungen aus den Gemeinden

 17.01.2019

Mülheim an der Ruhr

Alle unter einem Dach

Die Gemeinde denkt über eine Kita nach – aber es darf auch mehr werden

von Hans-Ulrich Dillmann  30.07.2018

European Maccabi Games

Noch 389 Tage

Der Countdown für die Spiele in Budapest hat begonnen

von Philipp Peyman Engel  03.07.2018

Duisburg

Rechte für die Jüngsten

Die Gemeinde stellte Kindern den Reformpädagogen Janusz Korczak vor

von Nadja Juskowiak  05.02.2018

Feier

Neue Tora – neuer Rabbiner

Freude in Duisburg-Mülheim-Oberhausen

von Ludger Heid  29.01.2018

Chanukka

Die neunte Kerze

In vielen Städten wurde draußen gefeiert. In Mülheim wollten Freunde der Gemeinde die »Kerze der Solidarität« zünden

von Ayala Goldmann  19.12.2017