Jüdische Allgemeine

22. April 2019 – 17. Nissan 5779

Startseite
Jüdische Allgemeine
Menü
Marko Martin

Erzählungen

Das Lied vom Seifensieder

Andor Endre Gelléris atemberaubend eindringliches Buch führt in das Budapest der Zwischenkriegszeit

von Marko Martin
 02.04.2019

Buch

Von den Verlierern lernen

Der Historiker Mark Mazower macht die Geschichte der russischen Bundisten am Beispiel seiner eigenen Familie anschaulich

von Marko Martin
 26.03.2019

Literatur

Ein Genie der Freundschaft

Zum 50. Todestag von Max Brod, dem die Welt nicht nur die Entdeckung Franz Kafkas verdankt

von Marko Martin
 20.12.2018

Literatur

Im Bett mit Lion

Wer sich die Wertschätzung für Feuchtwanger bewahren möchte, sollte auf seine Tagebücher verzichten

von Marko Martin
 13.12.2018

Jean Améry

Chronist des Verdrängten

Vor 40 Jahren beging der Schriftsteller und Auschwitz-Überlebende Suizid. Eine Erinnerung

von Marko Martin
 16.10.2018

»Sechs Koffer«

Eine Geschichte von Liebe und Verrat

Maxim Billers neuer Roman zeigt den Polemiker als versierten Seelenkenner

von Marko Martin
 04.09.2018

Literatur

Lob der Halbinsel

Amos Oz’ neuer Essayband meidet das moralisierende Tremolo – und überzeugt mit sanfter Stringenz

von Marko Martin
 06.08.2018

Uruguay

Señora Inge erzählt

In Salzbergs Lederwarengeschäft ist die Geschichte der eingewanderten deutschen Juden präsent

von Marko Martin
 24.07.2018

»Faschismus. Eine Warnung«

Mit Bush gegen Trump

Madeleine Albrights neues Buch ist das Gegenteil einer wohlfeilen Gesinnungsschrift

von Marko Martin
 16.07.2018

Georges-Arthur Goldschmidt

Sprache als Rettung

Der französisch-deutsche Schriftsteller schenkt der deutschen Literatur eine neue Erzählung

von Marko Martin
 27.04.2018