Andreas Bock

Interview

Fünf Minuten mit ...

Paul Lendvai über Antisemitismus in Ungarn

von Andreas Bock
 17.01.2012

»Streitraum«

Hass im Staate Orbán

Ungarische Intellektuelle diskutierten in Berlin über den Antisemitismus in Ungarn

von Andreas Bock
 16.01.2012

Ungarn

Auf Weisung von oben

Wurde der Leiter der Holocaust-Gedenkstätte in Budapest aus politischen Gründen entlassen?

von Andreas Bock
 31.05.2011

Ungarn

Zurück zum Beten

Am Sonntag öffnet Budapests älteste Synagoge wieder. Jahrzehntelang hatte sie das staatliche Fernsehen als Studio genutzt

von Andreas Bock
 02.09.2010

Ungarn

Rock und Religion

Ein junger Budapester Rabbiner will durch Offenheit Vorurteile abbauen

von Andreas Bock
 09.08.2010

Ungarn

Jobbik – na und?

Ältere sorgen sich über den rechtsextremen Wahlerfolg. Die Jugend sieht’s gelassen

von Andreas Bock
 20.04.2010

Ungarn

Dunkle Wolken über der Donau

Die jüdische Gemeinde hat Angst vor einem Rechtsruck bei den Parlamentswahlen

von Andreas Bock
 29.03.2010

Ungarn

Maulkorb für Demagogen

Das Parlament in Budapest verabschiedet ein Gesetz, das die Leugnung des Holocausts unter Strafe stellt

von Andreas Bock
 04.03.2010

Ungarn

Judenfeindlichkeit in Ungarn

Fünf Minuten mit Ádám Schönberger über Judenfeindlichkeit in Ungarn

von Andreas Bock
 05.11.2009

Ungarn

„Mit Sicheln und Hacken“

In Ungarn ruft ein Kommunalpolitiker zu Anschlägen gegen Synagogen auf

von Andreas Bock
 05.03.2009