Porträt

Rabbiner Baruch Babaev

Baruch Babaev ist Rabbiner der Jüdischen Kultusgemeinde Groß‐Dortmund.

 15.11.2018 21:52 Uhr

Baruch Babaev ist Rabbiner der Jüdischen Kultusgemeinde Groß‐Dortmund.

 15.11.2018 21:52 Uhr

Rabbiner Baruch Babaev studierte an der Jeschiwa in der Altstadt von Jerusalem in der Nähe der Kotel. Im Sommer 2013 beendete er sein Studium und wurde zum Rabbiner ordiniert. Davor erwarb er die Berufe des Mohel und Schochet.

Im Sommer 2013 kam Rabbiner Babaev nach Dortmund und wurde Rabbiner des Landesverbandes Westfalen‐Lippe, betreute die zum Landesverband gehörenden Gemeinden in der Umgebung von Dortmund und unterstützte auch unsere Gemeinde.

Seit August 2016 amtiert Baruch Babaev als Gemeinderabbiner der Jüdischen Kultusgemeinde Groß‐Dortmund.

Fußball

»Wusste nicht, was Nazi‐Gruß ist«

Torwart des Première‐League‐Clubs Crystal Palace entgeht mit einer sehr besonderen Begründung einer Strafe

 16.04.2019

Ferdinand von Schirach

Die zweite Schuld

Der Autor stellt Studie über Raubkunst in seiner Familie vor – und fordert Nazi‐Nachkommen zu Transparenz auf

 12.04.2019

Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk

»Eine ganz neue Perspektive«

Wie junge Stipendiaten verschiedener Konfessionen und Bekenntnisse ihre Reise nach Jerusalem erlebten

von Johanna Korneli  09.04.2019