Porträt

Rabbiner Avraham Radbil

Avraham Radbil ist Rabbiner der Jüdischen Gemeinde Osnabrück.

 21.11.2018 10:24 Uhr

Avraham Radbil ist Rabbiner der Jüdischen Gemeinde Osnabrück.

 21.11.2018 10:24 Uhr

Rabbiner Avraham Radbil wurde in Moghilev‐Podolsk, Ukraine, geboren und emigrierte als Kind nach Deutschland.

Nach dem Abschluss des Abiturs an der Jüdischen Oberschule in Berlin begann Rabbiner Radbil sein Talmudstudium im Vollzeitprogramm der Yeshivas Beis Zion. Begeistert vom Lernen und Leben an der Jeschiwa, entschloss er sich, das Studium am Rabbinerseminar zu Berlin aufzunehmen.

Rabbiner Radbil diente zunächst für zwei Jahre als Assistenzrabbiner der Synagogen‐Gemeinde Köln. Von September 2011 bis Januar 2014 war er als Rabbiner in der Israelitischen Gemeinde Freiburg tätig. Seit Februar 2014 ist Rabbiner Radbil Gemeinderabbiner der Jüdischen Gemeinde Osnabrück.

Fußball

Eklat in der Oberliga

Torwart soll antisemitische Fotomontage gepostet haben. Askania Bernburg trennt sich von dem Spieler

 18.03.2019

Fußball

Hass-Tweet gegen Cohen

Der israelische Profi vom FC Ingolstadt wird massiv judenfeindlich beschimpft. Jetzt ermittelt der Staatsschutz

 09.03.2019

Sachsen

Thomas Feist wird Beauftragter für jüdisches Leben

Der CDU-Politiker soll unter anderem die Erinnerungskultur und die Bekämpfung des Judenhasses in den Blick nehmen

 07.03.2019