Kompakt

Auftritt

Amsterdam Die niederländische Königin Beatrix hat vergangene Woche im Amsterdamer Anne‐Frank‐Museum einen neuen Saal eröffnet. Anlass war das 50. Gründungsjubiläum des Museums. Besucher können in dem neuen Saal die Originale des Tagebuchs der Anne Frank ansehen. In dem Hinterhaus in der Amsterdamer Prinsengracht hatten sich die aus Deutschland geflohene Familie Frank und weitere deutsche Juden ab 1942 vor den Nazis versteckt. 1944 wurden sie verraten und verhaftet. Nur Annes Vater Otto Frank überlebte die Schoa. Er veröffentlichte später die Aufzeichnungen seiner Tochter. ja

Fussball

Israel triumphiert gegen Österreich

Das ÖFB-Team verliert in Haifa ausgerechnet gegen die vom Österreicher Andreas Herzog betreuten Israelis

 24.03.2019

Fußball

Eklat in der Oberliga

Torwart soll antisemitische Fotomontage gepostet haben. Askania Bernburg trennt sich von dem Spieler

 18.03.2019

Fußball

Hass-Tweet gegen Cohen

Der israelische Profi vom FC Ingolstadt wird massiv judenfeindlich beschimpft. Jetzt ermittelt der Staatsschutz

 09.03.2019