Kompakt

Viel feiern

Köln Die Synagogen‐Gemeinde und die Stadt Köln haben in diesem Jahr gleich drei Anlässe zum Feiern: 45 Jahre deutsch‐israelische Beziehungen, 50 Jah‐
re Schüleraustausch Köln und Tel Aviv sowie die Partnerschaft ihrer Städte seit 15 Jahren. Feiern werden Gemeinde und Stadt am 12. Mai von 16 bis 20 Uhr auf dem Rudolfplatz. Zum Israel‐Tag sind Informationsstände mit reichlich Mate‐
rial über Israels Landschaft, Bewohner und Hightech vorgesehen. Es gibt Deli‐
katessen zu probieren. Kinder können sich schminken lassen oder basteln. Erwachsene die beduinische Gelassen‐
heit und israelische Stimmung kennenlernen. Außerdem gibt es ein buntes Bühnenprogramm mit kölschen und internationalen Künstlern. ja

Fußball

Eklat in der Oberliga

Torwart soll antisemitische Fotomontage gepostet haben. Askania Bernburg trennt sich von dem Spieler

 18.03.2019

Fußball

Hass-Tweet gegen Cohen

Der israelische Profi vom FC Ingolstadt wird massiv judenfeindlich beschimpft. Jetzt ermittelt der Staatsschutz

 09.03.2019

Sachsen

Thomas Feist wird Beauftragter für jüdisches Leben

Der CDU-Politiker soll unter anderem die Erinnerungskultur und die Bekämpfung des Judenhasses in den Blick nehmen

 07.03.2019