Kompakt

Viel feiern

Köln Die Synagogen‐Gemeinde und die Stadt Köln haben in diesem Jahr gleich drei Anlässe zum Feiern: 45 Jahre deutsch‐israelische Beziehungen, 50 Jah‐
re Schüleraustausch Köln und Tel Aviv sowie die Partnerschaft ihrer Städte seit 15 Jahren. Feiern werden Gemeinde und Stadt am 12. Mai von 16 bis 20 Uhr auf dem Rudolfplatz. Zum Israel‐Tag sind Informationsstände mit reichlich Mate‐
rial über Israels Landschaft, Bewohner und Hightech vorgesehen. Es gibt Deli‐
katessen zu probieren. Kinder können sich schminken lassen oder basteln. Erwachsene die beduinische Gelassen‐
heit und israelische Stimmung kennenlernen. Außerdem gibt es ein buntes Bühnenprogramm mit kölschen und internationalen Künstlern. ja

Frankfurt

»Emotionaler Anker«

Die Bildungsabteilung im Zentralrat veranstaltet eine Tagung zur Geschichte der jüdischen Jugendbewegung

von Eugen El  06.06.2019

Fußball

»Wusste nicht, was Nazi‐Gruß ist«

Torwart des Première‐League‐Clubs Crystal Palace entgeht mit einer sehr besonderen Begründung einer Strafe

 16.04.2019

Ferdinand von Schirach

Die zweite Schuld

Der Autor stellt Studie über Raubkunst in seiner Familie vor – und fordert Nazi‐Nachkommen zu Transparenz auf

 12.04.2019