Kompakt

David gefunden

Erfurt Bei der genauen Untersuchung von mittelalterlichen Bauresten der his-
torischen Mikwe in Erfurt haben Archä- ologen eine Plastik König Davids gefunden. »Das ist das erste Mal, dass in einem jüdischen Ritualbau figürlicher Schmuck nachgewiesen werden konnte«, sagte Ausgrabungsleiterin Karin Sczech am Donnerstag. Der rund 28 Zentimeter große Kopf an einem Stein-
block stamme aus dem ersten Bau der Mikwe Anfang des 12. Jahrhunderts. Bei Umbauten im 13. Jahrhundert war der Stein umgedreht und eingemauert worden. Die von Archäologen nun durch Zufall gefundene Plastik war mit Mörtel
zugeschmiert. Die Überreste des Bades waren 2007 entdeckt worden.

Rubrik

Zitat der Woche

Jüdische Allgemeine vom 26. September 2019

 10.10.2019

Grossbritannien

Der Mops, die rechte Pfote und der Hitlergruß

Jüdischer Verband kritisiert BBC: Sender zeigt Film über verurteilten Schotten und dessen umstrittenen Hund Buddha

 05.08.2019

Pferdesport

Israelin Dani G. Waldman siegt vor Ludger Beerbaum

Bei der dritten Auflage des Fünf-Sterne-Reitturniers in Berlin gewinnt die für Israel startende Amerikanerin 

 27.07.2019

Milton Glaser

Er liebt New York

Der US-Designer feierte seinen 90. Geburtstag

von Christina Horsten  26.06.2019

Frankfurt

»Emotionaler Anker«

Die Bildungsabteilung im Zentralrat veranstaltet eine Tagung zur Geschichte der jüdischen Jugendbewegung

von Eugen El  06.06.2019

Fußball

»Wusste nicht, was Nazi-Gruß ist«

Torwart des Premiere-League-Clubs Crystal Palace entgeht mit einer sehr besonderen Begründung einer Strafe

 16.04.2019