Kompakt

Geleitet

Braunschweig Die Jüdische Gemein-
de Braunschweig wird schon bald ge-
führte Rundgänge über den ansonsten geschlossenen jüdischen Friedhof in Wolfenbüttel anbieten. Wie die Vorsit-
zende der Gemeinde, Renate Wagner-Redding, bestätigt, stehen vorerst drei offizielle Termine fest. Der Friedhof war im Frühjahr vergangenen Jahres ge-
schändet worden. Bürgermeister Tho-
mas Pink hatte die Gemeinde bei der Wiederaufrichtung der Grabsteine un-
terstützt und im Gegenzug um eine zeitweilige Öffnung des im Besitz des Lan-
desverbandes jüdischer Gemeinden in Niedersachsen befindlichen Geländes gebeten. Der erste Rundgang findet be-
reits am Sonntag, 16. Mai, um 11 Uhr statt. Hierzu ist eine Anmeldung bei der Tourist-Information erforderlich. Män-
ner benötigen für den Gang über den Friedhof eine Kopfbedeckung. ja

Berlin

Chialo will »exzellente Nachfolge« für Daniel Barenboim

An der Staatsoper Unter den Linden gilt es, große Fußstapfen zu füllen

 05.06.2023

Jahresbericht

Weniger Fälle von Extremismusverdacht in Bundeswehr

Der Militärische Abschirmdienst (MAD) habe zum Jahreswechsel 962 Fälle bearbeitet, hieß es

 04.06.2023

Fußball

»Feuert unsere Jungs an!«

Für Makkabi geht es um den Titel und um die Teilnahme am DFB-Pokal in der nächsten Saison

von Elke Wittich  02.06.2023

Dresden

Sachsen unterstützt neue Antisemitismus-Projekte

Abgedeckt werden unter anderem der Umgang mit Verschwörungsmythen und die Befähigung zur argumentativen Gegenwehr

 01.06.2023

Unglück auf dem Lago Maggiore

Geheimdienst-Mitarbeiter und israelischer Ex-Agent unter den Toten

Israels Außenministerium bestätigt den Tod eines etwa 50 Jahre alten israelischen Staatsbürgers

 30.05.2023

Streaming

Warum Serien über ultraorthodoxe Juden so erfolgreich sind

»Shtisel« und »Unorthodox« fanden weltweit ein großes Publikum auf Netflix. Mit der Serie »Rough Diamonds« steht jetzt wieder eine ultraorthodoxe Familie im Mittelpunkt

von Christiane Laudage  30.05.2023

Studie

Ist Grüner Tee wirklich gesund?

Israelische und kanadische Forscher finden heraus, dass Grüner Tee ungeahnte Gefahren bergen könnte

von Lilly Wolter  28.05.2023

Wissenschaftler über Berg in Brienz: Es gibt drei Szenarien - zwei sind besonders dramatisch

von Beni Frenkel  25.05.2023

Ermreuth

Angeklagter räumt versuchten Brandanschlag auf Synagoge ein

Die Generalstaatsanwaltschaft geht von einem »rechtsextremen und judenfeindlichen Tatmotiv« aus

 25.05.2023