Kompakt

Klamm

Finanzen Die Gemeinde hat im vergangenen Monat die Gehälter ihrer An‐
gestellten nur mit einigen Tagen Ver‐
spätung bezahlen können. Grund sei ein kurzfristiger Engpass gewesen, erläuterte Finanzdezernent Jochen Palenker auf der jüngsten Repräsentantenversamm‐
lung (RV). Der Engpass sei eingetreten, da im vergangenen Jahr 600.000 Euro im Rahmen des Konjunkturpaketes II für Baumaßnahmen im Gemeindekinder‐
garten und in den Schulen vorfinanziert werden mussten. Um derartiges zukünftig zu vermeiden, beantragte Palenker die Einrichtung eines Kontokorrentkre‐
dites in Höhe von 750.000 Euro. »Wir möchten damit sichergehen, die Gehälter zeitgerecht zahlen zu können«, sagte er. Die Repräsentanten stimmten dem An‐
trag nach langer, hitziger Debatte zu. RV‐ und Präsidiumsmitglied Sergej Lago‐
dinsky meinte dabei, dass es ein Armuts‐zeugnis sei, dass die Gemeinde überhaupt in eine so katastrophale Lage ge‐
kommen sei. Trotz der aktuellen Situa‐
tion seien die Bilanz des vergangenen Jahres und auch die andauernden Konso‐
lidierungsbemühungen positiv zu be‐
werten, betonte Palenker. cs

Frankfurt

»Emotionaler Anker«

Die Bildungsabteilung im Zentralrat veranstaltet eine Tagung zur Geschichte der jüdischen Jugendbewegung

von Eugen El  06.06.2019

Fußball

»Wusste nicht, was Nazi‐Gruß ist«

Torwart des Première‐League‐Clubs Crystal Palace entgeht mit einer sehr besonderen Begründung einer Strafe

 16.04.2019

Ferdinand von Schirach

Die zweite Schuld

Der Autor stellt Studie über Raubkunst in seiner Familie vor – und fordert Nazi‐Nachkommen zu Transparenz auf

 12.04.2019