Kompakt

Mahnwache

chemnitz Vor dem jüdischen Restaurant »Schalom« in Chemnitz haben am Montagabend etwa 40 Menschen eine Mahnwache abgehalten. Viele von ihnen trugen weiße Blumen, einige auch die israelische Flagge. Aufgerufen zu dieser einstündigen Aktion hatte die »Chemnitzer Tafel«, um ein Zeichen der Solidarität zu setzen. In der Nacht zum 8. April hatten Unbekannte am Restaurant randaliert. So zerschlugen sie unter anderem fünf Glaslaternen im Eingangsbereich. Bereits in der Vergangenheit hatte es Attacken auf das Restaurant gegeben. Der Staatsschutz ermittelt.

Fussball

Israel triumphiert gegen Österreich

Das ÖFB-Team verliert ausgerechnet gegen die vom Österreicher Andreas Herzog betreuten Israelis

 24.03.2019

Fußball

Eklat in der Oberliga

Torwart soll antisemitische Fotomontage gepostet haben. Askania Bernburg trennt sich von dem Spieler

 18.03.2019

Fußball

Hass-Tweet gegen Cohen

Der israelische Profi vom FC Ingolstadt wird massiv judenfeindlich beschimpft. Jetzt ermittelt der Staatsschutz

 09.03.2019