Kompakt

Auszeichnung

düsseldorf Die Jüdische Gemeinde Düsseldorf zeichnet in diesem Jahr das Erzbischöfliche St. Ursula‐Gymnasium aus. Am 15. September wird der Düs‐
seldorfer Schule in Anerkennung ihres Engagements für die jüdische Gemeinde die Josef‐Neuberger‐Medaille verliehen. Die Laudatio wird der Sohn des Na‐
mensgebers, Michael Neuberger, halten. Die Gemeinde Düsseldorf verleiht die nach dem nordrhein‐westfälischen Jus‐
tizminister (1966–1972) benannte Me‐
daille seit 1991 an Personen der nichtjüdischen Öffentlichkeit für ihren Einsatz für die jüdische Gemeinschaft. Im vergangenen Jahr wurde der Kölner Künst‐
ler Gunter Demnig für seine Stolper‐
stein‐Aktionen geehrt. ja

Fußball

Eklat in der Oberliga

Torwart soll antisemitische Fotomontage gepostet haben. Askania Bernburg trennt sich von dem Spieler

 18.03.2019

Fußball

Hass-Tweet gegen Cohen

Der israelische Profi vom FC Ingolstadt wird massiv judenfeindlich beschimpft. Jetzt ermittelt der Staatsschutz

 09.03.2019

Sachsen

Thomas Feist wird Beauftragter für jüdisches Leben

Der CDU-Politiker soll unter anderem die Erinnerungskultur und die Bekämpfung des Judenhasses in den Blick nehmen

 07.03.2019