Gedenken

US-Vizepräsident Pence besucht Gedenkstätte Auschwitz

US-Vizepräsident Mike Pence bei seinem Besuch in Auschwitz (Februar 2019) Foto: imago

US-Vizepräsident Mike Pence hat das ehemalige deutsche Vernichtungslager Auschwitz besucht. Gemeinsam mit dem polnischen Präsidenten Andrzej Duda besichtigte er am Freitag die KZ-Gedenkstätte und legte an der Todeswand, an der tausende Häftlinge während des Zweiten Weltkriegs erschossen worden sind, einen Blumenkranz nieder, wie das Präsidentenamt in Warschau mitteilte.

Auschwitz-Birkenau war das größte der deutschen Todeslager im besetzten Polen. Unter den mindestens 1,1 Millionen Opfern waren etwa eine Million jüdische Häftlinge.

Am Mittwoch und Donnerstag hatte Pence in Warschau an der von den USA und Polen organisierten Nahost-Konferenz teilgenommen. Nächstes Ziel der Europa-Reise ist die Münchner Sicherheitskonferenz, wo der US-Vizepräsident am Samstag eine Rede halten soll.  dpa

Berlin

386 Verfahren mit judenfeindlichem Hintergrund

Am Mittwoch wurde Jahresbericht der Antisemitismusbeauftragten der Generalstaatsanwaltschaft vorgestellt

 26.02.2020

Bundesverfassungsgericht

Karlsruher Sterbehilfe-Urteil umstritten

Frankfurter Mediziner Leo Latasch begrüßt den Richterspruch – Kritik kommt vonseiten der Kirchen

von Michael Thaidigsmann  26.02.2020

Berlin

Stolpersteine vor dem Axel-Springer-Neubau

Verlag erinnert an vertriebene und ermordete Berliner im ehemaligen Zeitungsviertel

 26.02.2020

Hass im Netz

»Judas Watch« wieder zugänglich

Die antisemitische Webseite stellt jüdische und nichtjüdische Prominente an den Pranger

von Michael Thaidigsmann  26.02.2020

Schleswig-Holstein

Carstensen wird Antisemitismus-Beauftragter

Der frühere Ministerpräsident soll das neu geschaffene Amt am 1. März antreten

von Michael Thaidigsmann  25.02.2020

Sachsen-Anhalt

Untersuchungsausschuss benennt Zeugen

Landtag will dem rechtsextremistischen Anschlag von Halle auf den Grund gehen

 24.02.2020

Fußball

»Großer und überwältigender Moment«

Makkabi-Präsident Alon Meyer: »Nazis raus«-Rufe der Fans von Eintracht Frankfurt sind »Meilenstein«

 22.02.2020

Antisemitismus

Nazischmöker bei Amazon

Online-Händler bietet auf diversen Webseiten judenfeindliche Hetzschriften an, darunter das Kinderbuch »Der Giftpilz«

von Michael Thaidigsmann  21.02.2020

Thüringen

Sprengstoff gefunden

Bei der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora wurde im Januar ein Sprengkörper entdeckt. Der Staatsschutz ermittelt

 21.02.2020