Berlin

Neue Erkenntnisse

Rabbiner Alter in Berlin Foto: Gregor Zielke

Im Fall des Anfang August in Berlin attackierten Rabbiners Daniel Alter gibt es offenbar neue Erkenntnisse. Ein 14-jähriger Junge soll die Tat mit seinem Handy gefilmt haben. Das bestätigte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Martin Steltner.

Wie es zu diesem Hinweis auf den Jugendlichen, dessen elterliche Wohnung bereits durchsucht wurde, kam, dazu wollte sich Stelter nicht äußern. Woher der Junge kam, warum er das Video womöglich aufgenommen haben soll, sei bislang nicht bekannt.

Der 47-jährige Alter, der in der vergangenen Woche mit dem Integrations-Bambi geehrt worden war und seit Anfang November neuer Antisemitismusbeaufragter der Jüdischen Gemeinde zu Berlin ist, hatte bei dem Überfall in Berlin-Friedenau erhebliche Verletzungen im Gesicht erlitten. ja

Der Angriff hatte in ganz Deutschland Empörung ausgelöst. prelive.juedische-allgemeine.de/article/view/id/13910

Lesen Sie unser Interview mit Daniel Alter
prelive.juedische-allgemeine.de/article/view/id/13920

UNESCO-Welterbe

Bundespräsident besucht jüdische SchUM-Stätten am Rhein

Frank-Walter Steinmeier wird in Speyer, Worms und Mainz erwartet

 01.02.2023

Thüringen

Jüdische Landesgemeinde soll mehr Geld vom Land erhalten

Das kulturelle Engagement soll so dauerhaft gefördert und gestärkt werden

 01.02.2023

Berlin

Interreligiöses Gespräch

Douglas Emhoff und Deborah Lipstadt haben sich im Leo-Baeck-Haus mit Vertretern von Judentum, Christentum und Islam getroffen

 31.01.2023 Aktualisiert

Berlin

Allianz gegen Judenhass

Mehrere europäische Länder und die USA wollen im Kampf gegen Antisemitismus stärker zusammenarbeiten

von Julian Weber  30.01.2023

Pakistan

Europäische Rabbiner verurteilen Moschee-Anschlag

Pinchas Goldschmidt will eine eine »starke globale Allianz für Toleranz«

 30.01.2023

Interview

»Gemeinden werden verschwinden«

Ariel Muzicant über die Diaspora, die Zukunft jüdischen Lebens in Europa und Differenzen mit Israels neuer Regierung

von Tobias Kühn  30.01.2023

Debatte

Jom Kippur als offizieller Feiertag?

Thüringens Vize-Landtagspräsidentin plädiert dafür, die religiöse Vielfalt stärker zu berücksichtigen

 30.01.2023

Ausschlussverfahren

CDU setzt Maaßen Frist für Austritt

Präsidium der Partei verurteilt »die Sprache aus dem Milieu der Antisemiten und Verschwörungsideologen«

 30.01.2023

USA

New Jersey: Anschlag mit Molotowcocktail auf Synagoge

Die Ermittlungen der Polizei laufen auf Hochtouren

von Imanuel Marcus  30.01.2023 Aktualisiert