Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

susan sideropoulos hatte am 1. Mai zu wenig Zuschauer. Die Moderatorin der RTL-Sendung Traumhochzeit erreichte zusammen mit ihrem Kollegen Yared Dibaba laut »quotenmeter.de« schlappe 1,77 Millionen Zuschauer. Das muss aber nicht zwangsläufig an den beiden Moderatoren liegen, denn am gleichen Abend spielte Bayern-München gegen den FC Barcelona in der Champions League.

james deen weiß ganz genau, warum er so schlank bleibt. Der jüdische Pornofilm-Star, der sich mit frischem Gemüse gesund und mit täglichem Workout fit hält, gibt auch seinen »jüdischen Magen« als Grund für die gute Figur an. Das läge an der Religion, sagte er dem Männermagazin GQ. Juden hätten immer Beschwerden mit dem Magen. Deswegen esse er langsam und fettarm, um kein Geschwür zu bekommen.

mila kunis hat es mal wieder schwarz auf weiß: Sie ist die »Sexiest Woman In The World 2013«. Das hat das britische Männermagazin FHM in einer Umfrage ermittelt. Die gebürtige Ukrainerin war im vergangenen Herbst von einer anderen Zeitschrift schon einmal zur schönsten Frau der Welt gewählt worden.

Norman issa, preisgekrönter Star der israelischen Sitcom Arab Labour, ist auf dem Immobilienmarkt in Jaffo auf Hindernisse gestoßen. Als Araber sei ihm der Kauf einer Wohnung verweigert worden, sagte Issa am Rande eines Abends in der israelischen Botschaft in Berlin. Stattdessen sei ihm nahegelegt worden, seine jüdische Ehefrau solle den Vertrag abschließen. Issa ist empört: »Schließlich wollte ich eine Wohnung in Jaffo kaufen, nicht in Bnei Brak!«

gene simmons findet hässliche Frauen besser als schöne. Das hat der Kiss-Bassist in einem Interview mit dem »Playboy« festgestellt. Die hässlichen seien nämlich besser im Bett, sagte der 64-jährige Musiker. Nach eigenen Angaben war Simmons mit 4600 Frauen zusammen. kat

Porträt

Ein »Loser« ohne Scheuklappen

Beck hat die Pop-Welt nach seinen eigenen Regeln aus den Angeln gehoben. Nun wird der Musiker 50

 05.07.2020

Biopic

Leben von Beatles-Manager Brian Epstein wird verfilmt

»Midas Man« soll vom schwedischen Regisseur Jonas Akerlund inszeniert werden

 03.07.2020

Nachruf

Britisch-polnische Geigerin Ida Haendel gestorben

Sie zählte zu den bedeutendsten Violinistinnen des 20. Jahrhunderts und unterrichtete David Garrett

 02.07.2020

Weimar

Mirjam Wenzel wird Bauhaus-Gastprofessorin

Die Direktorin von Jüdischem Museum Frankfurt/Main will über aktuelle jüdische Lebensrealität in Europa sprechen

 02.07.2020

»Unsere Werte«

Familie, Gemeinschaft, Gerechtigkeit

Das Jüdische Museum Augsburg Schwaben stellt in seiner Dauerausstellung Fragen zur Gültigkeit von Begriffen

 02.07.2020

Gespräch

Bedrohung und Staatsversagen

Der zweite »Jüdische Salon« des Zentralrats der Juden widmet sich Ronen Steinke und seinem neuen Buch

 02.07.2020

Wuligers Woche

Euer Trauma und unseres

Wenn deutsche Nichtjuden sich die Schoa aneignen

von Michael Wuliger  02.07.2020

Nachruf

Er liebte New York

Zum Tod des Grafikdesigners Milton Glaser, der das berühmte Logo der Stadt erfand

 02.07.2020

Zahl der Woche

300 Kilometer

Fun Facts und Wissenswertes

 02.07.2020