Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

calvin klein erregt den Unmut britischer Ultraorthodoxer. Haredim im Londoner Stadtteil Stamford Hill fordern, keine Busse mehr durch ihr Viertel fahren zu lassen, solange auf den Fahrzeugen mit Bildern knapp bekleideter Models Kleins neue Dessouskollektion »Naked Glamour« beworben wird.

adriana altaras könnte vor einem Karrieresprung stehen. Die Schauspielerin und Regis-seurin wird als mögliche neue Intendantin des Berliner Maxim-Gorki-Theaters gehandelt, schreibt die Süddeutsche Zeitung. Erfahrungen im Kulturmanagement hat die 51-Jährige 2002 als Leiterin der Jüdischen Kulturtage Berlin gesammelt.

bette midler erwartet ein Anruf aus dem Weißen Haus. Die Actrice und Sängerin steht auf einer bekannt gewordenen Liste von Prominenten, deren Unterstützung Präsident Obama für seine Wiederwahl gewinnen will. Auch Sarah Jessica Parker und Mila Kunis gehören zu den Umworbenen.

Ben Stiller übernimmt die Hauptrolle in einer neuen Serie des US-TV-Senders HBO über das Leben einer jüdischen Familie in Washington D.C. Die Serie, für die Jonathan Safran Foer das Drehbuch schrieb, heißt passend zum Thema All TalkViel Gerede.

shyne orientiert sich an großen biblischen Vorbildern. Der Rapper, der wegen einer Schießerei neun Jahre in Haft saß, während dieser Zeit zum Judentum übertrat und sich seitdem Moshe Levi Ben-David nennt, trägt seit Kurzem Pejes. »So war auch König David frisiert«, sagte Shyne dem Musiksender MTV.

Sarai Givaty weiß, was sie wert ist. Das israelische Model, das auch gelegentlich in US-TV-Serien wie NCIS schauspielert, erregte bei einem Fotoshooting in Jordanien die Aufmerksamkeit eines Beduinen, der ihr spontan einen Heiratsantrag machte. Als Brautpreis bot der verliebte Wüstensohn 100 Kamele. ja

Urlaub

Was wir diesen Sommer lesen

Redakteurinnen und Autoren der Jüdischen Allgemeinen empfehlen ihre Lieblingsbücher

 21.07.2024

Aufgegabelt

Zucchini-Salat mit Kichererbsen

Rezepte und Leckeres

 21.07.2024

Diskussion

Scharfe Kritik an Preisträger der Buber-Rosenzweig-Medaille

Der Präsident des Zentralrats der Juden kritisiert, dass die Buber-Rosenzweig-Medaille an Meron Mendel geht

von Leticia Witte  19.07.2024 Aktualisiert

Kunst

Feier der Verweigerung

Anlässlich des 100. Geburtstags von Boris Lurie zeigt eine Ausstellung in Venedig seine eindrucksvollsten Werke

von Dorothee Baer-Bogenschütz  19.07.2024

TV-Tipp

Liebe in finsteren Zeiten - die Doku »Verbotenes Begehren«

Die Dokumentation von Fritz Kalteis zeigt, wie die Nazis die lesbisch-schwule Subkultur brutal zerstörten. Heute Abend auf Arte

 18.07.2024

Antisemitismus-Vorwurf

Adidas reagiert auf Kritik an Kooperation mit Bella Hadid

Das Model mit palästinensischen Wurzeln bewirbt den Olympia-Sneaker von 1972

 19.07.2024 Aktualisiert

Verortung

Ringen um Sprache

Künstler und Publizistinnen bestimmen ihren Standpunkt nach dem 7. Oktober

von Eugen El  18.07.2024

Geheimnisse & Geständnisse

Plotkes

Klatsch und Tratsch aus der jüdischen Welt

von Katrin Richter  18.07.2024

Bücher

»Warum Freiheit durch den Magen geht«

Ute Cohen hat ein amüsantes wie spannendes Buch über die Geschichte der Kulinarik geschrieben. Im Interview spricht die Autorin über Revolutionen, Veggie Days und Dom Perignon

von Stefan Meetschen  17.07.2024