Argentinien

Website ausgezeichnet

Tonspur auf der Website La Nacion Data Foto: Screenshot La Nacion Data

Die argentinische Website La Nacion Data ist im Rahmen des »6th National Congress of Digital Journalism« für ihre Analyse von Audio-Aufzeichnungen, die im Zusammenhang mit dem Anschlag auf das damalige Gebäude des jüdischen Wohlfahrtsverbandes AMIA stehen, mit dem Digital Journalism Innovation Award ausgezeichnet worden.

Wie die Jewish Telegraphic Agency berichtet, wurden 40.000 Aufnahmen, auf die der Staatsanwalt Alberto Nisman seine Anschuldigungen gegen die damalige Präsidentin Cristina Fernandez de Kirchner fußte, analysiert. Das Erfassen und Auswerten nahm nach Angaben von La Nacion Data mehr als zwei Jahre und über 120 Freiwillige in Anspruch.

Google Für den Einsatz verschiedener Methoden, um eine größtmögliche journalistische Objektivität zu erreichen, wie es in der Begründung von Google Argentina hieß, wurde die Plattform ausgezeichnet.

Der 51-jährige Nisman war am 18. Januar tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Die Umstände des Todes sind nicht endgültig geklärt. Als Sonderstaatsanwalt war Nisman seit 2004 für die Aufklärung des Anschlags auf das Gebäude des jüdischen Hilfswerks AMIA im Jahr 1994 zuständig.

Für den Anschlag mit 85 Toten macht die argentinische Justiz den Iran verantwortlich. Nisman hatte wenige Tage vor seinem Tod Argentiniens Präsidentin Cristina Kirchner und Außenminister Héctor Timerman beschuldigt, die Ermittlungen zu dem Anschlag zu behindern. kat

La Nacion Data
www.lanacion.com.ar/data
www.youtube.com/watch?v=bR5qr4hEi8g

Südafrika

Verärgerung am Kap

Oberrabbiner Warren Goldstein protestiert dagegen, dass Mitgliedern seiner Gemeinde die Einreise nach Israel verwehrt wurde

von Markus Schönherr  03.12.2021

Chanukka

Lichterzünden in Brüssel und Washington

Auch europäische und amerikanische Politiker beteiligten sich diese Woche aktiv am Entzünden der Menora

von Michael Thaidigsmann  03.12.2021

Brasilien

Samba unterm Leuchter

Wie die jüdische Gemeinschaft an der Copacabana Chanukka feiert

von Oliver Noffke  02.12.2021

UKRAINE

Der Präsident als Serienstar

ARTE zeigt die Erfolgsserie »Diener des Volkes« mit dem heutigen Staatschef Selenskyj in der Hauptrolle

von Denis Trubetskoy  02.12.2021

Frankreich

Ein Ort für »J’accuse«

In Paris erinnert ein neues Museum an den Justizskandal um den jüdischen Offizier Alfred Dreyfus

von Michael Magercord  01.12.2021

Antisemitismus

Mob greift Bus mit jüdischen Fahrgästen an

Männer spuckten und schlugen in London wild auf die Fensterscheiben eines Busses - offenbar, weil sie Juden darin ausmachten

 01.12.2021

Halacha

Israel beschließt Sanktionen für »widerspenstige« Ehemänner

Gerade Frauen in der Diaspora sollen von dem neuen Gesetz profitieren

 01.12.2021

Survivors Night

Licht überwindet Finsternis

Die Jewish Claims Conference ehrte Schoa-Überlebende weltweit mit einer ganz besonderen Initiative

 01.12.2021

Frankreich

Éric Zemmour kandidiert für Präsidentenamt

Er steht weiter rechts als die Populistin Marine Le Pen. Nun hat der umstrittene Publizist Éric Zemmour seine Präsidentschaftskandidatur erklärt

von Michael Evers  30.11.2021