Musik

Regisseurin für Amy-Winehouse-Biopic gefunden

Amy Winehouse sel. A. Foto: imago/UPI Photo

Elf Jahre nach dem Tod von Amy Winehouse soll nun ein Biopic über das Leben der britischen Soul-Ikone gedreht werden. Die Britin Sam Taylor-Johnson (55, »Fifty Shades of Grey«) ist als Regisseurin an Bord, wie das US-Branchenportal »Deadline.com« am Montag berichtete.

Es sei ein »Traum«, diesen Film zu drehen, schrieb Taylor-Johnson auf Instagram. Sie verlinkte den Bericht mit dem Hashtag #backtoblack. Über die Besetzung der Hauptrolle wurde zunächst nichts bekannt.

Das Drehbuch für den geplanten Spielfilm »Back to Black« stammt von Matt Greenhalgh, der zuvor schon das Skript für Taylor-Johnsons Spielfilmdebüt »»Nowhere Boy« (2009) über den jungen John Lennon schrieb.

Winehouse (»Rehab«, »Back to Black«) starb im Jahr 2011 im Alter von 27 Jahren an einer Alkoholvergiftung, nachdem sie jahrelang mit Drogen- und Alkoholproblemen gekämpft hatte. Während ihrer kurzen Karriere wurde die gefeierte Sängerin mit der kraftvollen Stimme und der üppig auftoupierten Hochsteckfrisur mit mehreren Grammys ausgezeichnet.

Mit »Amy« hatte der britische Regisseur Asif Kapadia 2015 eine Oscar-prämierte Doku über das Leben des Soul-Stars gedreht. Taylor-Johnson ist vor allem durch die Verfilmung des ersten Teils der Erotikroman-Trilogie »Shades of Grey« mit Dakota Johnson und Jamie Dornan in den Hauptrollen bekannt.

Lebende Legenden

»Wüsste nicht, wie ich aufhören sollte«

Seine Gebäude sind unverkennbar: Der Architekt Frank Gehry wird 95

von Christina Horsten  28.02.2024

Bulgarien

Das zweite Leben des weißen Schwans

Die Synagoge von Widin erstrahlt nach ihrer Restaurierung in neuem Glanz und dient nun auch als Kulturzentrum

von György Polgár  27.02.2024

USA

Monica Lewinsky ist neues Gesicht eines Modelabels

Die Kampagne ist zugleich ein Aufruf an amerikanische Frauen, an Wahlen teilzunehmen

 27.02.2024

New York

Ruth Gottesman spendet eine Milliarde für Studiengebühren

Am Albert Einstein College of Medicine kann künftig umsonst studiert werden

 27.02.2024

Chemnitz

Die Holocaust-Überlebende Edith Heinrich ist gestorben

Heinrich und ihre Mutter wurden von einer Nichtjüdin gerettet

 27.02.2024

Nachruf

Jacob Rothschild, versierter Finanzier und Philanthrop

Der Bankier und Philanthrop wurde 87 Jahre alt

 27.02.2024 Aktualisiert

Ronald S. Lauder

Mann mit vielen Facetten

Der Philanthrop, Kunstsammler und Präsident des World Jewish Congress wird 80 Jahre alt

von Imanuel Marcus  26.02.2024

Ukraine

Müde, aber nicht ohne Hoffnung

Vor zwei Jahren entfachte Russland den größten Krieg in Europa seit 1945. Der Chefredakteur der Kyiver jüdischen Zeitung mahnt, dies nicht zu vergessen

von Michael Gold  23.02.2024

Schweiz

»Hamas-Verbot ist ein wichtiges Zeichen«

Der Schweizerische Israelitische Gemeindebund begrüßt Beschluss der Regierung und fordert rasche Umsetzung

 22.02.2024