Diplomatie

Israel will Nichtangriffsverträge mit arabischen Golfstaaten

Zum ersten Mal seit 22 Jahren reiste ein israelischer Regierungschef zu Gesprächen nach Oman (November 2018). Foto: dpa

Israel treibt den Abschluss von Nichtangriffsverträgen mit arabischen Golfstaaten voran. Ein solcher »historischer Schritt« könnte eine zivile Zusammenarbeit ermöglichen, bevor Friedensabkommen geschlossen würden, erklärte der israelische Außenminister Israel Katz am Sonntag auf Twitter.

Er habe den Plan verschiedenen arabischen Amtskollegen sowie dem scheidenden US-Nahostgesandten Jason Greenblatt in der vergangenen Woche vorgelegt, erklärte Katz.

Sein Tweet folgte auf einen Bericht des israelischen Senders Channel 12 am Samstag. Demzufolge erhofft sich die israelische Initiative Rückenwind von dem Umstand, dass Israel und die Golfstaaten durch den gemeinsamen Feind Iran einende Interessen verfolgten.

GOLFSTAATEN Viele arabische Staaten und ihre Bevölkerung stehen dem jüdischen Staat äußerst feindlich gegenüber. Mehrere Länder gestalten ihre Beziehungen zu Israel daher eher diskret.

Mit dem wachsenden Einfluss Irans näherten sich die Regierungen der Golfstaaten und Israels in den vergangenen Jahren aber an. Friedensverträge mit Israel haben unter den arabischen Staaten bislang aber nur Ägypten und Jordanien geschlossen.  dpa/ja

Annexion

Bundestag gegen Israels Pläne im Westjordanland

Berlin hat die israelische Regierung aufgerufen, auf eine Ausweitung der Souveränität zu verzichten

 01.07.2020

Annexion

Entscheidung vertagt

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu: »Wir setzen die Gespräche fort«

 01.07.2020 Aktualisiert

Israel

Wehrpflicht für Männer gekürzt

Für Frauen solle der Wehrdienst weiter zwei Jahre lang dauern

 01.07.2020

Universität

Neues Stipendienprogramm für junge Israelis in Berlin

Das neue Programm mit dem Titel »Beck Berlin« wird vom ELES und der Beck’schen Stiftung verantwortet

 01.07.2020

Covid19

Hohe Infektionszahlen

Israel verzeichnet die bislang höchste Anzahl an Corona-Erkrankten seit Beginn des Virusausbruchs

von Sabine Brandes  01.07.2020

Israel

EL AL stellt kompletten Flugbetrieb ein

Die Airline EL AL hat alle ihre Maschinen nach Israel zurückbeordert und stellt den Flugbetrieb vorläufig ein

von Michael Thaidigsmann  01.07.2020

Nahost

Viel Zustimmung, viel Kritik

Israel könnte heute mit der Umsetzung von Annexionsschritten im Westjordanland beginnen

 01.07.2020

COVID-19

Überleben, um zu retten

Vier Wochen lang lag der Gründer des Rettungsdienstes »United Hatzalah« im künstlichen Koma

von Sabine Brandes  30.06.2020

Archäologie

Siegel aus persischer Zeit gefunden

Forscher schätzen das Alter der Jerusalemer Keramikscheibe auf 2500 Jahre

 30.06.2020