Glossar

Siddur

Siddur ist die Bezeichnung für das jüdische Gebetbuch für den Alltag und den Schabbat. Dagegen ist Machsor das Gebetbuch für Feiertage. Der Siddur enthält Schacharit, Mincha und Maariw, das heißt Morgen‐, Nachmittag‐ und Abendgebet sowie Segenssprüche für verschiedene Anlässe in der Synagoge oder zu Hause (Aufruf zur Toralesung, Anlegen des Tallit, Kiddusch und so weiter). Siddurim in der Orthodoxie beinhalten den tradierten hebräischen Text (mit Vokalisierung), während liberale Siddurim häufig auch zusätzliche Texte in der jeweiligen Landessprache enthalten. Heute sind die meistverwendeten Siddurim mit Übersetzungen ausgestattet.