Porträt

Rabbiner Jehoschua Ahrens

Jehoschua Ahrens ist Rabbiner der Jüdischen Gemeinde Darmstadt.

 22.11.2018 11:44 Uhr

Jehoschua Ahrens ist Rabbiner der Jüdischen Gemeinde Darmstadt.

 22.11.2018 11:44 Uhr

Jehoschua Ahrens ist seit Anfang 2017 Gemeinderabbiner in Darmstadt und Beauftragter für Interreligiösen Dialog des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden in Hessen. 1978 in Erlenbach am Main geboren, machte er 1996 das Abitur, studierte internationales Management in Deutschland und England, arbeitete für verschiedene Konzerne als Marketing‐Manager. Dann begann er in Israel die Ausbildung zum Rabbiner, wo er auch ordiniert wurde. Er studierte für seinen BA an der Bar‐Ilan‐Universität, machte seinen Master‐Abschluss an der Cambridge University und promovierte an der Universität Luzern. Als Rabbiner arbeitete Ahrens in Sofia/Bulgarien, Zürich, Düsseldorf und Nürnberg. Für sein Engagement im jüdisch‐katholischen Dialog wurde ihm 2017 von Papst Franziskus persönlich die Päpstliche Medaille verliehen.

Bundeswehr

Hitlergruß in Kaserne

Rechtsextremismus ist in der Truppe verbreitet

von Stefan Laurin  07.02.2019

Reinhard Schramm

Kirchenglocken mit Hakenkreuzen

In Thüringen stellen sich evangelische Gemeinden nicht ihrer Verantwortung

von Reinhard Schramm  07.02.2019

Mini-Machane

»Das war wirklich unglaublich«

1300 Kinder und Jugendliche erlebten einen ganz besonderen Schabbat

von Eugen El  07.02.2019