Maccabi

Luft und Spiele

Gestärkt durch das Vertrauen der Mitglieder bei der Jahresversammlung geht der zum Teil neue Vorstand des Turn- und Sportvereins Maccabi München in die neue Saison. Robbie Rajber und sein Team mit Gregory Schmerz und Adi Osterer wurden bestätigt, neu hinzugewählt wurden Natalie Scher-Kahn und Steven Guttmann.Wichtige Themen bei der Sitzung waren die künftige Nutzung der Turnhalle im Gemeindezentrum sowie die weitere Entwicklung des Maccabi-Geländes an der Riemer Straße.
Voll im Aufbruchfieber sind die Maccabi-Mitglieder mit Blick auf die kommende Saison. Traditionell am 1. Mai beginnt die Open-Air-Saison um 12 Uhr mit einem großen Sommerfest. Attraktionen für Jung und Alt sind geplant: Wer sich schon immer mal als Sumu-Ringer beweisen wollte, kann diese Sportart hier einmal ausprobieren. Sportlich betätigen können sich Beach-Soccer-Begeisterte bei einem Turnier für Familienmannschaften. Wertvolle Preise gibt es dabei zu gewinnen.
Ein Riesenkicker ist aufgestellt. Hüpfburgen für die Kids fehlen auch diesmal nicht. Darüber hinaus können sich die Kinder in einem Labyrinth und auf einer Rollenrutsche vergnügen.
Die Gymnastik-Gruppe und die Hip-Hop-Gruppe zeigen mit verschiedenen Auftritten, was der Verein bei seiner Kinder- und Jugendarbeit leistet. Die Zusammenarbeit zwischen Maccabi und dem Jugendzentrum Neshama der IKG und der Zionistischen Organisation Deutschland (ZJD) ist eng und erfolgreich.
Hungern muss bei dem großen Sommerfest keiner. Für israelische Spezialitäten ist gesorgt. Und das nicht nur an diesem Tag. Zadok Abrass betreut jetzt mit »Tzatza-Food« die Gastronomie im Vereinshaus – und zwar bis 1. Oktober täglich außer montags von 10 bis 20 Uhr.
Der nächste große Termin steht auch bereits fest. Am 6. Mai wird Chabad Lubawitsch auf der Sportanlage ihr Lag-Ba
omer-Fest veranstalten. gue

Anita Lasker-Wallfisch

Bundespräsident gratuliert zum 95. Geburtstag

Steinmeier: »Meine Glückwünsche gelten einer unermüdlichen Mahnerin gegen das Vergessen und einer Zeitzeugin«

 16.07.2020

Vereinte Nationen

Videos mit explizitem Inhalt in der Kritik

»Schockiert und tief verstört«: UN-Chef Guterres kündigt rasche und eingehende Ermittlungen an

von Michael Thaidigsmann  28.06.2020

Österreich

Ministerin vergleicht Schoa mit Unfalltod ihres Großvaters

Dabei gilt Karoline Edtstadler eigentlich als verlässliche Partnerin der jüdischen Gemeinschaft

von Michael Thaidigsmann  25.06.2020

Kommentar

Mit dem Kreuz gegen religiöse Vielfalt

Wie das neue Humboldt-Forum zu einem Symbol Berliner Intoleranz wird

von Andreas Nachama  28.05.2020

USA

Machanot trotz Corona

In Neuengland öffnet ein Sommercamp mit besonderen Schutzmaßnahmen

 19.05.2020

Corona-Krise

Fortschritte im Dialog der Religionen

Europäische Rabbinerkonferenz: Gemeinsame Herausforderungen lösen neue Dynamik aus

 14.05.2020

Extremismus

Zentralrat der Juden warnt vor Zunahme von Verschwörungstheorien

Proteste gegen Corona-Beschränkungen locken auch Hassprediger an. Viele sehen darin eine Gefahr

 10.05.2020

Israel

Maskenpflicht verhängt

Coronavirus: Gesundheitsministerium verschärft Vorschriften. Jerusalemer Stadtviertel abgeriegelt

 12.04.2020

London

Kandidaten für den Labour-Vorsitz stellen sich vor

Bewerber beantworten Fragen zu Antisemitismus und zur Ausrichtung der Partei

von Daniel Zylbersztajn  14.02.2020